IT-News OLPC

OLPC und Marvell konstruieren 1-Watt-Tablet

Das Projekt »One Laptop Per Child« lässt sich von dem Halbleiterhersteller unterstützen, um ein tastenloses Tablet zu bauen, welches in aller Welt für unter 100 Dollar zu haben sein soll.

XO 3.0: OLPC plant günstigen Table-PC für Kinder

Die gemeinnützige Organisation “One Laptop Per Child” (OLPC) hat Konzepte für neue tragbare Computer vorgestellt, die kostengünstig an Kinder verteilt werden sollen. Besonders interessant ist der XO 3.0 in Form eines Tablet-PCs.

100-Dollar-Laptop demnächst bei Amazon

Der XO-Laptop, gedacht für Kinder in der dritten Welt ist ab sofort bei Amazon zu haben – vorerst aber nur in den USA. Das Gerät wird in einer Dual-Boot-Variante angeboten.

Windows kommt aufs OLPC-Notebook

Microsoft hat eine Vereinbarung mit der Initiative One Laptop Per Child (OLPC) erreicht und wird sein Betriebssystem Windows auf die XO Laptop genannten Notebooks für Entwicklungsländer bringen.

OLPC-Tastatur macht häufiger Ärger

Manche jener Nutzer, die sich im November für einen Billig-Notebook des OLPC-Programms entschieden hatten, berichten verstärkt über hängende Tasten und Eingabefehler.

Laptops für 75 Dollar

OLPC war erst der Anfang: Eine ehemalige Chef-Technikerin verspricht ein noch günstigeres Notebook. Dieses soll lediglich 75 US-Dollar kosten.

Microsoft: Kein Dual-Boot-System für OLPC

Microsoft hat Berichte dementiert, nach denen man ein Dual-Boot-System mit Windows und Linux für das XO Laptop der Initiative One Laptop Per Child (OLPC) entwickeln würde.

Intel steigt beim OLPC-Projekt aus

Weil man bei One Laptop per Child (OLPC) nicht will, dass Intel andere Billig-Systeme ebenfalls unterstützt, zieht sich der Chiphersteller kurzerhand aus dem Projekt zurück.

Nigeria: Schwierigkeiten für OLPC

Die Auslieferung des XO Laptops des Projekts One Laptop Per Child (OLPC) wurde in Nigeria gestoppt. Eine US-Firma sieht durch die Tastatur des Gerätes eines ihrer Designpatente verletzt.

OLPC: Ab heute in USA und Kanada

Bewohner Nordamerikas können ab heute den XO-Laptop im Rahmen des Give1 Get1 Projektes bestellen. Aber auch hierzulande können User mit einem Trick an den begehrten Billiglaptop kommen.

Libyen kauft 150.000 Classmate-PCs

Die Billigrechner-Variante von Intel und Microsoft greift das OLPC-Pojekt (One Laptop per Child) an: Intel hat ein entsprechendes Geschäft mit dem lilbyschen Bildungsministerium abgeschlossen.

OLPC mit neuem Verkaufskonzept

Der 100-Dollar-Laptop hat mich schwachen Vorbestellungszahlen zu kämpfen und Negroponte muss auf ein anderes Verkaufskonzept umsteigen.

Intel-CPU im 100-Dollar-Laptop?

Der vieldiskutierte Laptop für Entwicklungsländer könnte schon bald auch mit Intel-CPUs laufen. Bisher war nur AMD im Gespräch.

Reichster Mann der Welt verschenkt Laptops

Dem Milliardär Carlos Slim ist es egal, ob er der reichste Mann der Welt ist oder nicht, er lässt es sich nicht nehmen, den mittellosen Kindern in Mexiko zu helfen.

Asustek baut den Classmate PC

Noch in diesem Jahr soll die Produktion jenes Designs beginnen, das sich Intel unter dem Namen “Classmate PC” hatte einfallen lassen.