IT-News Hyper-V

Novastor kündigt Novabackup 15.5 an

Novastor sichert VMware- und Hyper-V-Umgebungen in KMU

Version 15.5 des Sicherungsprogramms Novabackup kann virtuelle Maschinen bis auf Dateiebene abspeichern und replizieren. Ein zentrales Dashboard bindet Hosts mit Virtualisierungsumgebungen von Microsoft oder VMWare in den Backup-Prozess ein. Der Hersteller verspricht, die für das Sichern benötigte Arbeitszeit zu halbieren.

Red Hat Enterprise Linux 5.9 bringt Unterstützung für Hyper-V

Dadurch wird RHEL 5 besser als Gastsystem in heterogenen Virtualisierungsumgebungen nutzbar. Mit dem Update führt Red Hat auch den Support für neue Hardware ein. Es verbessert zudem Sicherheit, Virtualisierungsmoglichkeiten und Interoperabilität.

Mit Hyper-V-Support: Veeam kündigt Backup 6.0 an

Der Spezialist für Datenschutz und Virtualisierungsmanagement hat seine Backup- und Replizierungssoftware erneuert. Vor allem eine simplere Handhabung und Konfigurierbarkeit soll das Leben der IT-Administratoren erleichtern.

Microsoft gibt Linux-Treiber frei

Microsoft hat einen Software-Code entwickelt, der die Performance von Linux auf der Virtualisierungsplattform Hyper-V optimiert. Das Besondere daran: Der Code wird als Open Source veröffentlicht.

Citrix verschenkt XenServer

Mit der Unterstützung von Novell und Microsoft geht Virtualisierungs-Spezialist Citrix in die Offensive und lockt Firmen mit einem Gratis-Angebot.

Host Europe: Windows-Server mit Hyper-V

Wer die Server Pro von Host Europe einsetzt, kann nun auch Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V nutzen. Zudem gibt es eine Reihe neuer Services, etwa für die Installation von Updates.