IT-News Galaxy

Samsung (Bild: Samsung)

Samsung stattet Galaxy S8 angeblich mit Windows-Continuum-Klon aus

Einer durchgesickerten Präsentationsfolie zufolge heißt die Funktion Samsung Desktop Experience. Sie erlaubt es, das Smartphone per Kabel mit einem externen Monitor zu verbinden. Der wiederum bietet Zugriff auf einen Desktop mit Startmenü und in Fenstern ausgeführten Apps.

Samsung Galaxy A5 und A3 (2017) (Bild: Samsung)

Samsung präsentiert Galaxy A5 (2017) und Galaxy A3 (2017)

Die beiden neuen Galaxy-A-Modelle kommen mit Metallgehäuse, 3D Glass mit abgerundeten Kanten und sind gemäß IP68-Standard wasser- und staubgeschützt. Das Galaxy A5 (2017) mit 5,2-Zoll-Display wird ab 3. Februar für 429 Euro erhältlich sein, das Galaxy A3 (2017) mit 4,7-Zoll-Bildschirm für 329 Euro.

galaxy-s7-edge (Bild: Samsung)

Samsung führt Smartphone-Leasing-Programm ein

Südkoreanische Kunden können wie beim iPhone-Upgrade-Programm gegen eine monatliche Gebühr das jeweils aktuellste Samsung-Smartphone für ein Jahr verwenden und im Anschluss zum Nachfolgemodell wechseln. Die übrigen Raten für den Zweijahresvertrag werden ihnen beim Smartphone-Leasing erlassen.

galaxy-s7-edge (Bild: Samsung)

Samsung beginnt mit Vorverkauf von Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge

Die Smartphones können ab sofort bei der Deutschen Telekom sowie O2 vorbestellt werden. Ohne Vertrag sind sie für rund 700 beziehungsweise 800 Euro zu haben. Wer eines der beiden Spitzenmodelle bis 10. März bestellt, bekommt als kostenlose Dreingabe Samsungs Virtual-Reality-Brille Gear VR.

samsung-galaxy-teaser (Bild: Samsung)

Durchgesickerte Bilder sollen Samsung Galaxy S7 und S7 Edge zeigen

Die im Netz aufgetauchten Fotos zeigen Vorder-, Seiten- und Rückansicht der kommenden Smartphone-Topmodelle von Samsung. Die abgebildeten Geräte könnten zum Teil jedoch noch Prototypen darstellen. Offiziell werden das Galaxy S7 und das S7 Edge erst am 21. Februar präsentiert.

samsung_galaxy_s4_mini_1085_cm_427_smartphone_mit_android_44 (Bild: Aldi)

Samsung Galaxy S4 Mini für 189 Euro bei Aldi

Das LTE-Smartphone ist ab 3. Dezember sowohl in den Filialen im Norden als auch im Süden erhältlich. Das Android-4.4-Gerät verfügt über ein 4,27-Zoll-AMOLED-Display mit einer qHD-Auflösung von 960 mal 540 Pixeln. Angetrieben wird es von einer Quad-Core-CPU mit 1,2 GHz Takt, der 1,5 GByte RAM und 8 GByte erweiterbarer Speicher zur Seite stehen.

samsung-exynos-8-octa (Bild: Samsung)

Samsung bringt Achtkern-SoC für Premium-Smartphones

Beim Exynos 8 Octa handelt es sich um Samsungs zweiten Smartphone-Prozessor, der im 14-nm-FinFET-Verfahren gefertigt wird. Das SoC soll 30 Prozent mehr Leistung liefern als sein Vorgänger. Das integrierte LTE-Modem erzielt laut Samsung Geschwindigkeiten von bis zu 600 MBit/s im Downstream.

galaxy_on7 (Bild: Samsung)

Galaxy On7 und On5: Samsung bringt neue 5,5- respektive 5-Zoll-Smartphones

Bisher hat Samsung jedoch nur die technischen Daten des Samsung Galaxy On7 freigegeben. Dieses größere Modell kommt demnach mit einem HD-Screen, einer Vierkern-CPU, 1,5 GByte RAM, 8 GByte Storage, einer 13-Megapixel-Kamera, LTE und Android 5.1.1. Es ist bislang nur für den chinesischen Markt verfügbar.

Samsung-Galaxy-S6-Edge (Bild: Samsung)

Samsung kündigt Patch für SwiftKey-Sicherheitslücke an

Das Update soll in den kommenden Tagen für die Smartphone-Modelle Galaxy S4 bis S6 bereitgestellt werden. In den nächsten Tagen will es Besitzern eines betroffenen Galaxy-Smartphones einen Patch über seine Sicherheitsoftware Knox zur Verfügung stellen. Der Kernel sei von der Anfälligkeit indes nicht betroffen.

Galaxy Tab 4 8 (Bild: Samsung)

Samsung präsentiert Galaxy Tab 4 in 7, 8 und 10,1 Zoll

In der vierten Generation der Tablet-Reihe verbaut Samsung einen Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Takt. Das Gerät läuft mit Android 4.4. Alle Modelle bieten jeweils eine Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten. Sie sollen in Deutschland im zweiten Quartal im Handel erhältlich sein.

Vorverkauf des Samsung Galaxy S III bei T-Mobile und O2 beginnt

Bei der Telekom ist das Android-Smartphone je nach gewähltem Vertrag zwischen 1 und 380 Euro bestellbar. O2 verkauft es mit Vertrag ab 49 Euro, ohne kostet es bei dem Provider 649 Euro. Am günstigsten fährt, wer sich das Telefon ohne Vertrag anschafft und den All-Net-Flatrate-Tarif eines Mobilfunkdiscounters bucht.

Sprachsteuerung und Gesichtserkennung: Samsung stellt Galaxy S 3 vor

Samsung hat in London einen großen Wurf gelandet: Mit der Vorstellung des im Vorfeld schon fast wie ein iPhone in der Gerüchteküche diskutierten Galaxy S III haben die Koreaner die Erwartungen der Marktbeobachter weitgehend erfüllt – und in einigen Punkten sogar übertroffen.

Gerücht: Samsung spendiert Galaxy bessere CPU

Für kommenden Sonnabend haben die Südkoreaner eine Pressekonferenz angesetzt und versprechen eine überraschende Neuerung. Im Internet war zu vernehmen, dass es sich dabei um eine deutliche Auffrischung des Galaxy Nexus handeln könnte.

Samsung bringt Galaxy S WiFi

Samsung bringt mit dem Galaxy S Wifi zwei Android-Mini-Tablets ohne Telefoniefunktion auf den Markt, die auf dem erfolgreichen Smartphone Galaxy S basieren. Die WiFi-Geräte erscheinen mit Android 2.2, eine Aktualisierung auf die aktuelle Version 2.3 ist vorgesehen.

Samsung plant iPod touch-Konkurrenten

Samsung plant die Veröffentlichung eines Media-Players auf der Basis der Galaxy-Reihe. Der  »Samsung Galaxy Player« soll in direkter Konkurrenz zu Apples iPod Touch stehen.