IT-News Ethernet

cloud-computing (Bild: Shutterstock)

Netzlink präsentiert Cloud-Dienst zur buchbaren Datenverschlüsselung

Der Nubo Crypt genannte Service soll Unternehmen einerseits sichere Kommunikationsverbindungen zwischen Niederlassungen mittels Festnetz, Funk oder Satellit ermöglichen, andererseits aber auch den abgesicherten Bezug weiterer Cloud-Dienste erlauben. Hierzu nutzt Netzlink Appliances zur Ethernet-Verschlüsselung von Rohde & Schwarz SIT.

USB to Network Connector

Adapter macht USB-Ports zu Ethernet-Anschlüssen

Hardwareproduzenten reduzieren oft Leistung, um ihre Mobilgeräte möglichst klein und dünn zu machen. Fehlende Netzwerkanschlüsse bringt nun ein Adapter wieder zurück. Der Konnektor sendet und empfängt in einer Geschwindigkeit von 100 MBit/s.

Mit Pokethernet lassen sich die Verbindungsqualität überprüfen und Kabelfehler aufspüren. (Bild: Pockethernet)

Pockethernet: Netzwerktester für die Admin-Hosentasche

In Verbindung mit einem Android-Smartphone lassen sich mit Pockethernet Netzwerke- und -kabel testen. Es kann unter anderem die Verbindungsqualität und Kabelfehler feststellen. Das Gerät ist für einen Preis von 150 Dollar über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo bestellbar. Im Laden wird es 200 Dollar kosten.

Orange macht verteilte Netze zum einheitlichen WAN

Die Business-Services-Sparte des französischen Telekommunikations-Unternehmens bietet mit seinem neuen Produkt »Integrated Access »« eine preiswerte Infrastruktur, die aus Internet-Zugängen Ethernet-Netzwerkschnittstellen über eine sichere VPN-Verbindung macht.

D-Link nutzt PowerLine-Technik für Router

Der Modem- und Router-Hersteller hat mit dem DHP-1320 ein hybrides Gerät aufgelegt, welches sich sowohl wireless wie auch über die Stromleitung mit dem Server verbindet.

Avaya spinnt virtuelle Netze nun auch in den Firmen

Nicht nur in Rechenzentren oder universitären Netzen, sondern auch direkt in den Hauptquartieren und Produktionsstandorten von Firmen soll künfig die »Virtual Enterprise Network Architecture« (VENA) realisiert werden.

Intel will Fibre Channel und Ethernet verschmelzen

Intel hat einen kostenlosen Software-Werkzeugkasten veröffentlicht, mit dem Vereinigung (Unification) von Ethernet und Fibre Channel im Rechenzentrum leicht gelänge. Damit peilt der Konzern einen De-facto-Standard an.

Cisco bringt kleine Catalyst-Switches

Im Serverraum des Unternehmens gibt es in der Regel Probleme mit der Verkabelung, dem Platz und dem enormen Strombedarf. Etwas Linderung soll die neue Switch-Generation schaffen.

Neuer Breitband-Chip für den Serverraum

Chiphersteller Broadcom hat es geschafft, auf nur einem Halbleiter die Datenbreite von 100 Gbit/s zu realisieren – ideal für Rechenzentren und Serverfarmen.

Glasfaser-Spezialist bietet 40 MBit/s über Kupferkabel

Colt Telecom, bisher eher stolz auf seine 25.000 Kilometer Glasfasernetz, erweitert sein Angebot von Highspeed-Anbindungen für Internet- und Firmenvernetzung. In zwölf europäischen Ländern könne man jetzt auch 40-Mbit-Bandbreiten über herkömmliche Kupferkabel bekommen.

Unternehmensvernetzung: Colts Metro-Ethernet ist fertig

Ethernet scheint auch bei weltweiten Netzen die  Zukunft zu gehören. Das sah die Firma Colt Telekom, die bislang nur große Städte mit Glasfaser vernetzte, und baute seit vergangenem Jahr seine Multi Service-Plattform auf dieser Basis aus.

Grüner Ethernet-Standard kommt 2010

Strom sparende Ethernet-Switches sollen in großen Firmennetzwerken Einzug halten. Der Standard dafür heißt 802.3az und soll 2010 verabschiedet werden.