IT-News Draytek

WLAN-Hotspot (Bild: Shutterstock/Georgejmclittle)

Zenmate will Firmen sichere WLAN-Hotspots ermöglichen

Hierzu geht das Start-up eine Kooperation mit dem Netzwerkausrüster Draytek ein. Für Firmen mit Publikumsverkehr, die ihren Kunden sichere öffentliche WLAN-Netze offerieren wollen, stellt Zenmate seinen VPN-Verschlüsselungsdienst bereit. Draytek steuert derweil seinen Router und seine Kompetenz bei Site-to-Site-VPNs bei.

Vigor 2760 Delight

Draytek-Router unterstützt Vectoring für VDSL2

Durch die neue Technik erzielt der Draytek-Router Vigor 2760 Delight bei VDSL-Anschlüssen neuester Generation Downloadgeschwindigkeiten von 100 MBit/s und Uploads mit 40 MBit/s. Ein umschaltbarer WAN/LAN-Port kann zudem ein Zweitmodem nutzen.

DrayTek Vigor-AP900

Draytek bringt Profi-Access-Point für intensiv genutze WLANs

Der Vigor AP900 von Draytek regelt nicht nur die eigenen drahtlosen Netzzugänge, sondern kann bis zu 20 Access Points zentral administrieren. Ein integrierter RADIUS-Server bearbeitet Nutzer-Authentifizierungen. Das Produkt ist für professionelle Zwecke bei der Erweiterung des Netzes und der Steigerung der Stabilität des WLAN-Signals gedacht.

Draytek-Vigor-N+

Draytek bringt Dualband-Router für bis zu 50 VPN-Tunnel

Der Vigor 2925n+ ermöglicht parallele Datenübertragung in 2,4-GHz- und 5-GHz-Drahtlosnetzen. Die Anbindung via Kabel übernehmen fünf Gigabit-Ethernet-Ports und zwei WAN-Ports. Über 50 VPN-Tunnel für IPsec, L2TP und PPTP oder 25 SSL-Tunnel können sich Niederlassungen und Außendienstler anbinden.

Draytek-Vvigor130

Draytek Vigor 130 verbindet Firmennetz und VDSL

Das Vigor 130 verknüpft das hauseigene Netzwerk mit VDSL-Connections oder Anbindungen über ADSL2/2+. Das Gerät bietet neben seinen Highspeed-Modemfunktionen die Features eines Profi-Routers, beherrscht das Internet-Protokoll IPv6 und integriert eine Firewall.

Draytek Vigor2860

Draytek bringt Sicherheits-Router für KMU

Der Vigor 2860 kommt mit ADSL/VDSL2-Modem, zentralem VPN- und Access-Point-Management und Gigabit-WAN-Schnittstelle. Über das WAN-Interface lässt sich eine zweite Internet-Connection einrichten, etwa als Failover-Lösung.

Draytek Vigor 2925n-2500

Draytek bringt Dual-WAN-Security-Router-Serie Vigor 2992

Das System kann zwei Internet-Leitungen mit hohen Bandbreiten kombinieren. Es stellt bis zu 50 VPN-Verbindungen bereit, die allesamt hohen Datendurchsatz liefern sollen. Fällt die Kabelverbindung aus, werden Highspeed-Mobilfunkverbindungen genutzt.

Draytek bringt VDSL- und ADSL-Router Vigor 2760

Der Draytek Vigor 2760 ist DSL-Modem für ADSL, ADSL2, ASL2+ oder VDSL2. Er unterstützt zwei VPN-Verbindungen per IPSec, L2TP oder PPTP. Die Firmware ist zudem auf IPTV-Inhalte, wie sie von einigen deutschen Providern angeboten werden, abgestimmt.

WLAN-Access-Points mit VoIP
VoIP inclusive

Dank VoIP lässt sich für wenig Geld telefonieren. Komfortabel ist es aber nur, wenn der PC ausgeschaltet bleiben kann. Das ermöglichen WLAN-Access-Points mit integriertem Telefonadapter.