IT-News Cyberterrorismus

Datenschutz (Bild: Shutterstock)

Bundestrojaner erweist sich als weitgehend unbrauchbar

Die vom Bundeskriminalamt entwickelte Software kann Berichten zufolge weder verschlüsselte Messenger-Programme überwachen noch lässt sie sich auf Smartphones oder Tablets einsetzen. Auch bei Systemen mit Mac OS oder Linux muss der Bundestrojaner passen. Damit ist er Polizeisprechern zufolge nicht praxistauglich.

FBI (Grafik: FBI)

US-Behörden befürchten Angriffe auf Flugzeuge via WLAN-Netz

Das FBI und die Transportsicherheitsbehörde TSA haben Fluglinien daher empfohlen, die bordeigenen WLAN-Netze ihrer Flugzeugflotte im Auge zu behalten. Sicherheitsexperten bemängeln seit Jahren, dass in neueren Modellen das WLAN für Passagiere nicht getrennt von dem Netz getrennt ist, das die Piloten verwenden.

EU (Bild: Shutterstock)

EU will Cyberkriminelle künftig strenger bestrafen

Ein Gesetzentwurf des Europaparlaments sieht eine Mindeststrafe von zwei Jahren Haft vor. Werden sie bei Angriffen auf sogenannte “kritische Infrastrukturen” erwischt, sollen Cyberkriminelle nicht unter fünf Jahren Gefängnis davonkommen.

(Bild: Shutterstpock: Andrea Danti)

BND rüstet mit neuer Abteilung gegen Cyberangriffe

In der Abteilung sollen laut “Spiegel” bis zu 130 Experten arbeiten. Der Geheimdienst sucht an Universitäten bereits nach geeigneten Bewerbern. In den vergangenen Monaten registrierte der BND pro Tag drei bis fünf Angriffe auf Bundesbehörden und Regierungsstellen.

Red October: Großangriff auf IT-Systeme von Behörden

Kaspersky zufolge stehen die meisten angegriffenen Systeme in Russland, Kasachstan und Belgien – dem Sitz vieler EU-Behörden. Zu den Opfern gehören vor allem Botschaften. Aber auch Behörden, Stromversorger und Militäreinrichtungen haben die Unbekannten angegriffen.

Die Geschichte der Computerviren

Eigentlich hat alles schon 1949 begonnen, Anfang der 80er-Jahre folgte der erste Virus auf einem Personal Computer, 1984 der erste Massenvirus auf dem Commodore 64. Dann ging es rapide weiter – bis zur Freisetzung von politisch motivierten Cyber-Armeen, die sich gegenseitig bekämpfen. Ein Rückblick und ein Ausblick auf Trends bei Schädlingen und deren Bekämpfung.