IT-News Computer

Oldenburger Computer-Museum

Tech-Ausflugstipp der Woche: Oldenburger Computer Museum

Im Mittelpunkt des Oldenburger Computer-Museums (OCM) stehen Homecomputer der 70er- und 80er-Jahre. Die Sammlung umfasst über 700 Geräte, die Ausstellung rund 50. Davon sind 20 immer funktionsbereit – was Besucher gerne überprüfen dürfen.

Computer-Historie wird zum Quartett-Kartenspiel

Die Faszination an den ersten Computern und das Wissen zur Entwicklung dessen, was jetzt als ganz normal erscheint, brachte drei Tüftler dazu, den Weg zu jetzigen PCs und Smartphones in ein Spiel zu packen.

Tech-Ausflugstipp der Woche: Vintage Computer Festival Europa

Am Wochenende findet in München wieder einmal das Vintage Computer Festival Europa statt. Im Mittelpunkt der Vorträge steht 2013 das Thema “Lernen – mit und über den Computer”. Dem widmen sich auch viele Ausstellungsbeiträge. Das Wichtigste ist aber wie immer auch diesmal der Spaß an der Computerei.

Lenovo zeigt auf der CES Monstertablets mit 27 und 39 Zoll

Das Modell Horizon weist eine Bilddiagonale von 27 Zoll auf. Als Vorserienmodell zeigt Lenovo auf der CES auch das 39-Zoll-Modell Gamma. Beide lassen sich durch mehrere Nutzer gleichzeitig bedienen. Das Horizon soll schon zu Preisen ab rund 1700 Dollar auf den Markt kommen.

Apple I für 400.000 Euro verkauft

Diese Rekordsumme zahlte ein Bieter beim Auktionshaus Breker für einen von weltweit noch sechs funktionsfähigen “Apple I”. Von den ursprünglich 200 ausgelieferten Exemplaren sollen noch 43 existieren. Den gehäuselosen Rechner verkaufte Apple 1976 für 666,66 Dollar.

Briten nehmen ältesten funktionsfähigen Computer in Betrieb

Der 61 Jahre alte Computer speichert Informationen in Dekatron gennanten, gasgefüllten Röhren. Er steht im englischen National Museum of Computing und hört auf den Namen WITCH – der Kurzform für Wolverhampton Instrument for Teaching Computing from Harwell”.

Zum 100. Geburtstag des Computerpioniers Alan Turing

Am 23. Juni 2012 jährt sich zum hundertsten Mal der Geburtstag des Logikers und Mathematikers Alan Turing. Die 1936 von ihm entworfene, später Turingmaschine genannte Konstruktion, verkörpert das grundlegende Prinzip des Computers.

CES: Ungewöhnlicher Mikro-Computer

Ohne Tastatur, Monitor und in einem ungewöhnlichen Kunststoffwürfel verpackt präsentiert sich auf der US-Messe der ungewöhnliche Kleinrechner MIseeTX.

PCs in der Schule: Einsatz scheitert an veralteter Technik

In deutschen Klassenzimmern spielen Computer und Internet noch immer eine untergeordnete Rolle. Nur 23 Prozent der Lehrer setzen den PC täglich oder mehrmals wöchentlich ein. 40 Prozent nutzen den Computer hingegen nie oder nur sehr selten im Unterricht. Das ergab eine Studie im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom.

Computer mit Ubuntu Linux für das Auto

Der Navisurfer II passt in Mittelkonsolen und sieht auf den ersten Blick wie ein großes Display des Navi-Systems aus. Doch dahinter verbirgt sich ein ausgewachsener Rechner mit Internet-Anschluss.

Fujitsu liefert neue Büro-PCs

Der Desktop ist noch lange nicht tot, sagt sich wohl Fujitsu und bringt neue »Leistungsträger« auf den Markt: Die neuen Fujitsu-Rechner »Esprimo E5645« und »Esprimo P5645« sind in verschiedenen Ausrichtungen für kleine und große Ansprüche erhältlich.

Dell-Chef: »Netbooks lohnen sich nicht«

Michael Dell, der Gründer des gleichnamigen Computerherstellers, hat während einer Rede in San Francisco Dells Position zum Thema Netbooks betont: Als richtiger Rechner seien die Geräte kaum zu gebrauchen.