IT-News Acer

Acer Swift 7 (Bild: Acer)

Acer sortiert Angebot an Ultrabooks und Convertibles neu

Besonders schlanke Ultrabooks wie das Swift 7 sidn nun in der Swift-Serie angesiedelt. Convertibles mit 360-Grad-Scharnieren werden in der Spin genannten Reihe zusammengefasst. Für eine einfache Strukturierung vom Einsteiger- bis zum Premium-Modell soll die neue eine numerische Abstufung sorgen.

Acer Swift 7 (Bild: Acer)

Acer zeigt mit Swift 7 das “dünnste Notebook der Welt”

Das Swift 7 ist lediglich einen Zentimeter dick und wiegt 1100 Gramm. Es kommt im Alu-Gehäuse mit 13-Zoll-Display und einem Intel-Core-Prozessor der aktuellen Generation “Kaby Lake”. Es ist ab September ab rund 1300 Euro erhältlich. Günstiger fallen die Modelle Swift 5, Swift 3 und Swift 1 mit Preisen von rund 800, 600 und 400 Euro aus.

Zeichnet sich durch eine 21-Megapixel und ein noch nicht näher erläutertes Cloud-Speicherkonzept aus: das Liquid Jade 2 (Bild: Acer).

Acer stellt Smartphones Liquid Jade 2 und Liquid Z630S vor

Beide sind mit 5,5 Zoll großen Displays ausgestattet. Beim Liquid Jade 2 löst das 1920 mal 1080 Bildpunkte auf. Außerdem sind 21-Megapixel-Kamera, die Sechskern-CPU Snapdragon 808 und 3 GByte RAM an Bord. Das Liquid Z630S zeigt 1280 mal 720 Pixel an und macht vor allem durch den austauschbaren Akku mit großer Kapazität auf sich aufmerksam.

acer_aspire_R14 (Bild: Acer)

Acer präsentiert Convertible und All-in-One-PC mit Windows 10

Das Aspire R 14 integriert einen 14-Zoll-Screen sowie Intels aktuelle Skylake-CPU. Bis Ende Oktober soll das 2-in-1-Notebook ab 799 Euro verfügbar sein. Der Aspire Z3-700 bringt ein 17,3-Zoll-Display und einen eingebauten Akku für den Einsatz als Mobilgerät. Die Preise beginnen bei 599 Euro.

acer-aspire-switch-11v (Bild: Acer)

Acer präsentiert 11,6-Zoll-Convertible-Notebook Aspire Switch 11V

Mitte September soll das Gerät dem Hersteller zufolge für 599 Euro verfügbar sein. Schon jetzt offerieren einige Onlinehändler wie Amazon eine Version mit einer Kombination aus 128-GByte-SSD und 500-GByte-Festplatte für 699 Euro. Das lüfterlose Aspire Switch V11 kann sowohl als Tablet als auch als Notebook eingesetzt werden.

Notebook (Bild: Lenovo)

Microsoft, Acer und Lenovo arbeiten an günstigen Windows-10-Notebooks

Sie sollen zu Preisen zwischen 169 und 249 Dollar auf den Markt kommen. Erste Modelle sind angeblich bereits im Auguts veefügbar. Laut Digitimes werden sie von Inventec gefertigt und von Intels Broadwell-Prozessoren statt sonst in der Preisklasse üblichen Baytrail-Atom-Prozessoren angetrieben.

acer-logo (Bild: Acer)

Acer warnt vor Überhitzung bei Netzkabeln seiner Notebooks

Das Unternehmen sendet auf Anfrage Kunden ein neues Netzkabel zu. Die Überhitzungsgefahr besteht bei Modellen, die zwischen September 2010 und Juni 2012 verkauft wurden. Ob das Kabel ihres Rechner betrofenen ist, erfahren Nutzer auf der Acer-Webseite nach Eingabe der Seriennummer oder SNID.

Acer-Aspire-R-11-3 (Bild: Gizmodo.de)

Acer erweitert Portfolio um drei kompakte Notebooks

Beim Aspire R11 handelt es sich um ein Convertible-Notebook mit Windows 8.1 als Betriebssystem sowie einem 11,6 Zoll großen HD-Display. Das Aspire Switch 10 ist ein 2-in-1-Notebook, welches einen 10,1-Zoll-Full-HD- oder HD-Bildschirm mitbringt. Das Aspire Switch 11V soll gleich mit Windows 10 auf den Markt kommen.

Acer-Monitor H257HU (Bild: Acer)

Acer präsentiert fast rahmenlosen 25-Zoll-Monitor

Der H257HU verfügt konkret über einen rund zwei Millimeter breiten Rahmen. Ferner kommt er mit einem blickwinkelstabilen IPS-Panel und einer Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten. An Bord sind auch ein HDMI-2.0-Anschluss, eine DVI- sowie eine DisplayPort-1.2-Schnittstelle. Der Acer H257HU ist ab sofort zum Preis von 399 Euro erhältlich.

Acer Liquid Z410 Plus (Bild: Acer)

Acer präsentiert Einsteiger-Phone mit Dual-SIM und LTE

Das Liquid Z410 Plus bietet für 169 Euro eine Quad-Core-CPU mit 1,3 GHz Takt, 2 GByte RAM sowie 16 GByte internen, erweiterbaren Speicher. Das 4,5 Zoll große IPS-Display löst 960 mal 540 Pixel (qHD) auf. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.4 zum Einsatz, laut Hersteller wird jedoch noch in diesem Quartal auf Android 5.0 aktualisiert.

Acer Liquid M220 (Screenshot: ITespresso bei Gizmodo.de)

Liquid M220: Acer präsentiert Windows Phone für 89 Euro

Für den Preis bietet es ein 4-Zoll-Display, eine Snapdragon-200-CPU mit 1,2 GHz Takt und 1 GByte Arbeitsspeicher. Außerdem sind 8 GByte interner Speicher sowie eine Dual-SIM-Funktion an Bord. Als Betriebssystem ist Windows Phone in Version 8.1 vorinstalliert.

Acer-Projektor H7550ST

Acer stellt 3D-fähigen Beamer H7550ST mit Versteck fürs WLAN-Dongle vor

Der Projektor kann 2D-Bilder in 3D wandeln, und erspart Nutzern so das Ab- und Aufsetzen von Brillen. Er strahlt 1920 mal 1080 Bildpunkte ab drei Metern Abstand an die Wand und bringt DTS-Sound auf zwei eingebaute 10-Watt-Lautsprecher. Der H7550ST ist ab März zur UVP von 999 Euro erhältlich.

Acer Aspire XC und TC (Bild: Acer)

Acer aktualisiert Desktop-PCs der Serien Aspire TC und Aspire XC

Bei der Ausstattung der Geräte der Reihen Aspire TC und Aspire XC haben Kunden die Wahl zwischen AMD und einer Intel/Nvidia-Kombination. Die Preise beginnen für die Grundkonfiguration der TC-Serie bei 399 Euro, bei der XC-Serie bei 299 Euro. Die TC-Serie kommt im klassischen Micro-Tower-Format, die Geräte der XC-Serie sind deutlich kleiner.

Acer Chromebook 15 (Bild: Acer)

Acer präsentiert 15,6-Zoll-Chromebook

Der taiwanische Hersteller zeigt auf der CES erstmals ein Geschäftskunden-Notebook mit dem Google-Betriebssystem. Bisherige Chromebooks des Herstellers sprachen vor allem Konsumenten an. Der Rechner funkt mit dem aktuellen WLAN-Stanard 802.11ac.

Acer G277HU (Bild: Acer)

Acer stellt 27-Zoll-Display mit einer Millisekunde Reaktionszeit vor

Der schnell auf Änderungen reagierende 27-Zoll-Bildschirm G277HU-Display zeigt WQHD-Auflösung. Durch unterdrücken von Flackern und Blau-Anteilen soll er die Augen schonen. Der Monitor mit einem Rahmen von 2,2 Millimetern kommt in diesen Tagen zur UVP von 599 Euro in den Handel.

Acer Veriton N6630 (Bild: Acer)

Acer bringt flexibel ausrüstbaren Mini-Tower Veriton N6630G

Der Hersteller erweitert seine Serie kleiner Rechner für kleine Unternehmen abermals. Der Acer Veriton N6630G bietet Platz für viele Erweiterungen. Er ist bereits mit Intels vPro-Technik, Sicherheitsfunktionen und zahlreichen Schnittstellen ausgestattet.

Acer S277HK (Bild: Acer)

Acer kündigt 27-Zöller mit Ultra-HD-Auflösung für 700 Euro an

Der Acer S277HK stellt 3840 mal 2160 Bildpunkte dar. Der Hersteller empfiehlt den Bildschirm, der den sRGB-Farbraum abdeckt, speziell für Arbeitsplätze, an denen viele Bilder bearbeitet und intensiv CAD-Anwendungen genutzt werden. Der Monitor mit HDMI 2.0 kommt Mitte Dezember für 699 Euro in den Handel.

Acer Aspire R7-371 (Bild: Acer)

Acer bringt Windows-Convertible Aspire R13 mit sechs Betriebsmodi

Ein spezieller Zelt-Modus kann etwa bei eingeschränktem Platzangebot, zum Beispiel im Flugzeug, genutzt werden. Je nach Ausstattungsvariante ist das durch Gorilla Glas 3 geschützte Display entweder in einer Full-HD-Ausführung mit 1920 mal 1080 Pixeln oder als WQHD-Variante mit 2560 mal 1440 Bildpunkten erhältlich. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz.