Archiv

Lenovo Yoga Book (Bild: Lenovo)

Yoga Book: Lenovo stellt erstes Doppel-Tablet vor

Lenovo erweitert beim Yoga Book den Funktionsumfang eines Tablets um die Halo-Tastatur und einen doppelt einsetzbaren Stylus, der sowohl auf Papier als auch auf dem Touchscreen schreibt. Das 2-1-Gerät ist ab sofort in einer Android- und einer Windows-Version ab 499 respektive 599 Euro erhältlich.

Microsoft_Surface-Pro-4 (Bild: Microsoft)

Firmen können bei Microsoft Surface-Geräte nun auch mieten

Im Rahmen des neuen Angebots “Surface as a Service” erhalten sie die Windows-10-Tablets auf Wunsch im Paket mit ergänzenden Cloud- und Softwarelösungen wie Office 365 oder Support-Services. Bei Bedarf können Firmen so auch einfacher auf die jeweils neueste Gerätegeneration umsteigen.

Die vierte Generation des Toughpad FZ-G1 kommt mit Intel-Skylake-CPU, verlängerter Akkulaufzeit, 802.11ac-WLAN und Windows 10 Pro (Bild: Panasonic).

Panasonic kündigt vierte Generation des 10,1-Zoll-Toughpads FZ-G1 an

Das Toughpad FZ-G1 mk4 kommt mit Intel-Skylake-Prozessor, auf 14 Stunden verlängerter Akkulaufzeit, Dual-Band-WLAN nach IEEE 802.11ac und Windows 10 Pro. Das Fully-Ruggedized-Tablet ist nach MIL-STD-810G sowie IP65 vor Sturzschäden, Staub und Wasser geschützt. Der Preis beträgt rund 2735 Euro.

Das Lifetab P8502 ist für 129 Euro ab 30. Juni bei Aldi Nord erhältlich (Bild: Medion).

8-Zoll-Tablet und 10,1-Zoll-Convertible von Medion bei Aldi Nord

Beide werden von Intels bis zu 1,92 GHz schneller Quad-Core-CPU Atom x5-Z8350 angetrieben. Das Medion Lifetab P8502 mit Android 5.1 Lollipop als Betriebssystem kostet 129 Euro. Das Medion Akoya E1240T mit Windows 10 Home und Full-HD-Display bietet Aldi Nord für 249 Euro an.

Allview Wi901N (Bild: Allview)

Allview präsentiert 2-in-1-Tablets mit Windows 10

Die beiden mit Tastatur gelieferten Modelle Wi901N und Wi1001N sind mit 8,9 respektive 10 Zoll großen IPS-LC-Displays ausgestattet, die 1280 mal 800 Pixel darstellen. Sie sind ab sofort vorbestell- und voraussichtlich ab 20. Juni lieferbar. Regulär kosten sie 179 respektive 229 Euro.

Samsung-Galaxy-Tab-A-10.1-LTE_(SM-T585) (Bild: Samsung)

Samsung kündigt 10,1-Zoll-Tablet mit Octa-Core-CPU an

Das Modell Galaxy Tab A 10.1 wird von einem nicht näher spezifizierten Prozessor mit einem Takt von 1,6 GHz angetrieben. Es soll ab Anfang Juni in einer WLAN- und einer LTE-Ausführung in Schwarz und Weiß verfügbar sein. Erstere Variante kostet 289 Euro, letztere ist für 349 Euro zu haben.

Huawei-Mediapad-T2-10 Pro Schwarz (Bild: Huawei)

Huawei bringt 10,1-Zoll-Tablet mit Full-HD-Display in den Handel

Das ab sofort erhältliche MediaPad T2 10.0 Pro löst 1920 mal 1200 Pixel bei 60 Bildern in der Sekunde auf. Das Android-5.1-Tablet ist in einer LTE- und einer WLAN-Ausführung verfügbar. Erstere kostet 299 Euro, letztere 50 Euro weniger. Das Gerät integriert eine Octa-Core-CPU von Qualcomm mit bis zu 1,5 GHz.

asus-transformer-book-t302 (Bild: Asus)

Asus stellt Hybridgerät Transformer Book T302 vor

Wie der Vorgänger T300 Chi integriert es ein 12,5-Zoll-Touchdisplay, das wahlweise in Full HD oder Quad HD auflöst. Angetrieben wird es von einer Intel-Core-M-CPU auf Basis der jüngsten Skylake-Architektur. Neu an Bord sind etwa USB Typ C, 802.11ac-WLAN und eine maximal 512 GByte große SSD.

BQ Aquaris M10 Ubuntu Ediition (Bild: Canonical)

Erstes Tablet mit Ubuntu ab 28. März in Deutschland vorbestellbar

Wie bei der Android-Version des BQ Aquaris M10 können Käufer auch bei der Aquaris M10 Ubuntu Edition zwischen einer Full-HD-Variante und einer HD-Ausführung wählen. Mit dem vorinstallierten Ubuntu 15.04 positionieren BQ und Canonical das Tablet auch als Desktop-Ersatz. Beim Gehäuse können Interessenten zwischen den Farben Schwarz und Weiß entscheiden.

Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerprint ID (Bild: Microsoft)

Microsoft kündigt Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerprint ID an

Die um den Fingerabdruckscanner ergänzte Kombination aus Tastatur und Schutzhülle wird in Deutschland ab 15. März ausgeliefert. Sie kann allerdings bereits jetzt bei Microsoft und autorisierten Vertriebspartnern vorbestellt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 179,99 Euro.

Galaxy TabPro S (Bild: Samsung)

Samsung startet Verkauf des Galaxy TabPro S in Deutschland

Samsungs erstes Tablet im 12-Zoll-Format mit Windows 10 wird als Wi-Fi-Version mit Windows 10 Home zur UVP von 999 Euro angeboten und mit Windows 10 Pro für 1099 Euro. Die LTE-Variante des 2-in1-Tablets mit Windows 10 Pro kostet 1199 Euro. Eine Tastatur mit integriertem Touchpad gehört jeweils zum Lieferumfang dazu.

Mit dem optionalem Tastaturdock lässt sich das Stylistic Q736 auch als Notebook verwenden (Bild: Fujitsu).

Stylistic Q736: Fujitsu zeigt 2-in-1-Tablet mit Handvenenscanner

Das 13,3-Zoll-Tablet mit optionalem Tastaturdock authentifiziert Nutzer mittels Fujitsus biometrischem Sicherheitsverfahren PalmSecure. Zusätzliche, Business-taugliche Sicherheitsfunktionen sind SmartCard-Unterstützung, die komplett verschlüsselbare SSD und ein Trusted-Plattform-Modul. Sowohl Tablet-Einheit als auch Tastaturdock verfügen über einen eigenen Akku.

Medion X10300 (Bild: Medion)

Medion stellt 10,1-Zoll-Tablets P10505 und X10300 vor

Die Tablets mit Full-HD-Display werden erstmals auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona gezeigt. Das Medion P10505 wird ab Mai mit 32, 64 und 128 ab 229 Euro angeboten, das Medion X10300 mit Octa-Core-Prozessor und LTE erst im dritten Quartal für 299 Euro.

Archos 70 Oxygen (Bild: Archos)

Archos kündigt drei Tablets mit Android 6.0 an

Die Modelle Archos 70 Oxygen, 80 Oxygen und 101b Oxygen sollen auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona erstmals präsentiert werden. Die Zahl im Namen weist jeweils auf die Displaygröße hin. Sie kommen dann ab Mai für 100, 150 und 180 Euro in den Handel.

medion_S10366

10,1-Zoll-Tablet Lifetab S10366 ab 25. Februar bei Aldi Nord

Das Medion-Tablet wird 199 Euro kosten. Der 10,1 Zoll große IPS-Screen kommt mit einer Full-HD-Auflösung. Angetrieben wird er von einer Intel-Atom-CPU, der 2 GByte RAM zur Seite stehen. Zur weiteren Ausstattung zählen 32 GByte erweiterbarer Speicher und eine USB-Host-Funktion.

Lifetab S10352 (Bild: Medion)

10,1-Zoll-LTE-Tablet Lifetab S10352 für 179 Euro bei Aldi

Das Medion Liftetab S10352 ist ab 25. Februar bei Aldi Süd im Angebot. Das IPS-Display liefert eine Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln. Der im Metallgehäuse untergebrachte Quad-Core-Prozessor arbeitet mit 1,3 GHz und wird von 1 GByte RAM unterstützt.

BQ Aquaris M10 Ubuntu Ediition (Bild: Canonical)

Canonical und BQ präsentieren erstes Ubuntu-Tablet

Das 10,1-Zoll-Gerät soll im zweiten Quartal zu einem noch unbekannten Preis auf den Markt kommen. Wer das Tablet auch mit vorinstalliertem Android nimmt, kann es schon für 240 Euro kaufen. Das Gerät ist 8,2 Millimeter dick und einschließlich des 7280-mAh-Akkus 470 Gramm schwer.