Archiv

Microsoft kauft sich aus weiterem Rechtsstreit frei

“Microsoft wäscht schmutzige Wäsche”, umschrieb die britische Presse den
jetzt beendeten Rechtsstreit. Denn das beendete “Suit” (das Wort heißt
gleichzeitig “Rechtsstreit” und “Anzug”) wird nun mit dem besten
Waschmittel der Welt bereinigt: Geld.

USA: Kampagne greift zweifelhafte Patente an

Die Electronic Frontier Foundation, eine der derzeit wichtigsten
Organisationen zur Wahrung der informationellen Grundrechte von Bürgern
und Internetnutzern rund um den Globus, hat eine rechtliche Kampagne
gegen zweifelhafte Patente gestartet.

Betriebssysteme
Wie viel ist eine SCO-Lizenz wert?

Während SCO seinen Anspruch auf Lizenzgebühren von Linux-Benutzern immer
weiter vorantreibt, fragt sich George Gardiner, wie hoch wohl die
Schadensersatzsumme ausfällt, sollte die Firma mit ihren rechtlichen
Schritten Erfolg haben.

Datenverlust ohne Schadensersatz

Wer bei Vertragsabschluss nicht nach Datensicherung fragt, ist selbst
schuld. So sieht es jedenfalls das Oberlandesgericht in Hamm, nachdem
ein Unternehmen wegen Datenverlustes seinen IT-Dienstleister verklagte.

Auch AMD legt Patentstreit gegen Zahlung bei

Nachdem sich bereits Intel mit Intergraph geeinigt hatte, will nun auch
AMD einen Rechtsstreit um Prozessoren gegen Geld beenden. Mit einer
Zahlung von 25 Millionen US-Dollars sind die Ansprüche an Intergraphs
Clipper Prozessor geklärt.

Gericht stärkt Rechte von Abgemahnten

Wer zu Unrecht abgemahnt worden ist, kann eine “an den Haaren
herbeigezogene Abmahnung” durch einen Rechtsanwalt abwehren lassen und
Erstattung der entstandenen Kosten vom Abmahner einklagen.

Google droht Ärger mit Webmail-Dienst

Nachdem zunächst Datenschützer Bedenken wegen der kontextbezogenen
Werbung im vom Google geplanten Webmail-Dienst anmeldeten, drohen nun
Namensstreitigkeiten. Denn das Unternehmen Market Age nutzt die
Bezeichnung Gmail bereits seit 2002.

Gegenklage: Sony reagiert im Patentstreit mit Kodak

Der verschärfte Konkurrenzkampf im Digicam-Markt spiegelt sich in
mehreren Klagen wegen Patentrechtsverletzungen wieder. Nachdem kürzlich
Kodak gegen Sony klagte, dreht Sony nun den Spieß herum und reichte
seinerseits Klage gegen Kodak ein.