Archiv

Werbung in Facebook und Twitter soll besser zielen

Twitter und Facebook bieten gezieltere Werbung an: Twitter-Inserenten sollen Nutzer künftig entsprechend ihren Interessen erreichen können und Facebook erlaubt den Werbenden fortan, ihre eigenen Kunden über das Soziale Netz erneut anzusprechen. Gleichzeitig senkt Twitter das Mindestgebot für die auktionsbasierte Werbung.

Per App kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren

Das Telefonbuch “Das Örtliche” lässt in einer bis 1. Juli begrenzten Aktion jeden kostenlos telefonieren – die Android- oder iPhone-App nutzt dazu einen Callback-Service. Nach Ende der Aktion können kostenfrei nur noch Unternehmen angerufen werden – solange sie in das Örtliche eingetragen sind.

Streit um gesponserte Anzeigen: Facebook zahlt 10 Millionen Dollar

Facebook hat die Drohung einer Sammelklage durch eine Vergleichsvereinbarung ausgehebelt. Der Vertrag dazu steht seit Ende Mai  und verpflichtet das soziale Netz, sich nicht nur in der Technik “sozial” zu geben: Die 10 Millionen Dollar, die das Unternehmen bezahlt, gehen an gemeinnützige Einrichtungen, geht aus den jetzt veröffentlichten Gerichtsunterlagen hervor.

Kommenden Monat wird viel Hardware offiziell olympisch

Zu den olympischen Spielen 2012 in London erklären viele Hersteller ihre Geräte zum offiziellen olympischen Outfit. Das IOC verdient mit an Smartphones, Tablets und anderen Systemen. Das nächste Mobilsystem, das die fünf Olympiaringe tragen darf, ist ein Acer-Tablet.

Yahoo reicht Patentklage gegen Facebook ein

Das Social Network soll zehn Yahoo-Schutzrechte verletzten. Dafür verlangt der Internetkonzern Schadenersatz in nicht genannter Höhe. Es geht unter anderem um Techniken für die Platzierung von Anzeigen auf Websites.

Apple Siri funktioniert nicht in Großbritannien

Zahlreiche Anwender beschweren sich, dass die ortsbezogenen Dienste des iPhone 4S im Vereinten Königreich nicht funktionieren.  Die Advertising Standards Association, Vodafone und Apple arbeiten nun gemeinsam daran, Siri UK zu verbessern.

Opera kauft Mobil-Anzeigenvermarkter

Mit der Akquise von Mobile Theory Inc. und 4th Screen Advertising, Ltd., möchte der norwegische Browserspezialist Werbern und Publishern ein neues Angebot für Mobilgeräte unterbreiten – und vermutlich am Mobilwerbegeschäft  mitverdienen.

Meinung: Wie Citrix Online Microsoft überholt

Die »Deutsche Messe Interactive«, Onlinemarketing-Ableger des CeBIT-Betreibers, versendet in seinen Werbe-Mailings an alle bei der Messe angemeldeten Aussteller, Journalisten und andere, die der Messe AG irgendwann ihre Adresse hinterlassen hatten, Werbung für die Videokonferenzlösungen von Citrix Online. Damit ist Citrix schneller bei den passenden Kunden als Microsoft.

Google ändert seine Werbestrategie

Der Suchmaschinengigant will raus  aus dem reinen Suchmarketing und beginnt, seine anderen Marken selbst mit Werbung voranzubringen – nicht nur auf den eigenen Werbeplätzen..

Studie: Unternehmen steigern Umsatz mit Google

Eine von Google in Auftrag gegebene Studie soll zeigen, dass deutsche Unternehmen vom Einsatz der Suchmaschine profitieren. Vor allem die Werbung in Google mit AdWords ist umsatzfördernd. Die Studie zeigt indirekt aber auch die Abhängigkeit der Wirtschaft vom Suchmaschinenkonzern.

Bewegtbild und Social Media im Fokus der Werbewirtschaft

Die Nachfrage nach Social Media, Bewegtbild und mobilen Diensten als Agenturdienstleistungen wird weiter wachsen. Dieses Ergebnis geht aus einer aktuellen Umfrage des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) hervor. Die Anwendungsfelder Micropayment, Gaming, Handy-TV oder E-Learning haben dagegen geringere Bedeutung.