2. Februar 2016

Windows 10 Bildschirm (Bild: Microsoft)

Windows 10 zieht an Windows XP und 8.1 vorbei

Microsofts neuestes Desktop-OS verzeichnet laut der monatlichen Statistik von Net Applications einen Zuwachs um 1,9 Punkte auf 11,85 Prozent. Die Mehrzahl der Anwender steigen von Windows 7 auf Windows 10 um. Der Gesamtanteil aller Windows-Varianten geht jedoch zurück.