6. August 2013

crossbar-logo

Neue Speichertechnik ReRAM kommt 2014 auf den Markt

Das US-Unternehmen Crossbar hat jetzt den Start der Vermarktung des vielversprechenden Speichertyps für das kommende Jahr angekündigt. Gegenüber Flash punktet ReRAm mit höherer Speicherdichte und größerer Schreibgeschwindigkeit. Außerdem ist der Energiebedarf niedriger.

Samsung (Bild: Samsung)

Samsung will bei Tizen richtig Gas geben

Laut Samsung-Chef J.K. Shin sind nicht nur Tablets, Desktops und Kameras mit dem Betriebsystem vorstellbar, sondern auch Fahrzeugsysteme. Das erste Smartphone will Samsung im vierten Quartal 2013 auf den Markt bringen. Durch Verschiebungen aufgekommenen Gerüchten über ein abflauendes Interesse Samsungs tritt der Samsung-CEO scharf entgegen.

epson-expression-home-xp305

Epson-Farbmultifunktionsgeräte bei Lidl im Angebot

Lidl verkauft über seinen Online-Shop derzeit zwei WLAN-fähige Farb-Multifunktionsgeräte von Epson: Der Expression Home XP305 für 63 Euro scannt, druck, und kopiert. Der WF-3520DWF arbeitet etwas flotter und bietet zusätzlich eine Faxfunktion und einen Etehrent-Port. Er ist für 119 Euro im Angebot.

NEC PA-242W

NEC liefert Desktop-LCDs mit hoher Farbtreue

Mit drei Desktop-Bildschirmen nimmt das japanische Unternehmen Profinutzer ins Visier. Alle Geräte haben die neueste AH-IPS-Technik, eine GB-R-Hintergrundbeleuchtung – mit Farbanpassung statt nur Helligkeitsverstärkung – und lassen sich im Pivot-Modus auch hochkant betreiben.

baskenland-flagge-shutterstock-800

Start-ups aus dem Baskenland

Das Baskenland – dabei denkt man hierzulande zunächst an felsige Küsten, lustige Mützen, eine ungewöhnliche Sprache und Autonomiebestrebungen. Hightech fällt als Stichwort wohl kaum jemandem ein. Dabei hat gerade der spanische Teil einige spannende Start-ups hervorgebracht. ITespresso gibt einen Überblick.

Vodafone und Secusmart stellen zur CeBIT 2014 die Verschlüsselungs-App Secure Call vor.

BSI warnt vor Sicherheitsücke in Vodafone-Routern

Sie sind durch eine Schwachstelle im Wi-Fi Protected Setup angreifbar. Betroffen sind die vor August 2011 hergestellten Modelle Vodafone EasyBox 802 und Vodafone EasyBox 803. Entdeckt hat die Lücke Stefan Viehböck von der SEC Consult GmbH.