Sicherheitsupdate für Joomla

SicherheitSicherheitsmanagement

Im CMS wurden zwei mittelschwere und ein weniger schweres Leck geschlossen. Zudem bringt die neue Version zahlreiche Bugfixes mit.

Die Joomla-Entwickler haben die Version 1.5.11 ihres CMS veröffentlicht, mit der unter anderem auch drei Sicherheitslücken geschlossen werden. Sie alle lassen sich für Cross-Site-Scriptings (XSS) nutzen – die Lecks im Template JA_Purity und im Admin-Panel werden allerdings als mittelschwer eingestuft, während das Leck im Frontend nur eine niedrige Sicherheitseinstufung erhalten hat.

Ein Auflistung aller Bugfixes findet sich in den Release Notes. (Daniel Dubsky)

Lesen Sie auch :