Asus mit drei neuen Centrino2-Notebooks

MobileNotebook

Das taiwanesische Unternehmen hat drei neue Geräte auf Montevina-Basis vorgestellt: Die Notebooks eignen sich sowohl für Home- als auch für Business-Anwender.

Bei den Laptops handelt es sich wie angekündigt um zwei neue Modelle der F8- und eine neue Version der V1-Serie. Letztere ist speziell für Business-Anwender gedacht und bietet ein Gehäuse mit spritzwassergeschützter Tastatur. Als Prozessor kommt der neue Intel Core 2 Duo P8600-Prozessor zum Einsatz.  Dieser ist mit 1066 MHz FSB und 3 MByte L2-Cache ausgestattet. Ebenfalls zum Einsatz kommen 4 GByte DDR2-800-RAM und 320 GByte Festplatte. Die Videoausgabe übernimmt eine ATI Mobility Radeon HD3650 mit 512 MByte VRAM.

 

Die beiden Consumer-Modelle heißen F8VR-4P009C und F8VA-4S011C. Beide sind 14,1-Zoll groß und unterscheiden sich nur in der verbauten Hardware.  Im 4S011C kommen ein WXGA+ Display mit einer Auflösung von 1440 x 900 Bildpunkten, ein Core 2 Duo P8600, eine ATI Mobility Radeon HD3650 sowie 4 GByte RAM und eine 320 GByte Festplatte zum Einsatz. Bei dem 4P009C sind es hingegen ein Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, ein Core 2 Duo P8400, eine ATI Mobility Radeon HD3470, 3 GByte RAM und eine 250 GByte Festplatte.

Die Geräte sind ab Anfang August für 1500 Euro (V1), 1000 Euro (4P009C) und 1200 Euro für das 4S011C erhältlich. (Maxim Roubintchik)

Lesen Sie auch :