Damn Small Linux 4.0 ist da

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Das Mini-Linux ist gerade mal 50 MByte klein und enthät den Linux-Kernel in Version 2.4.31.

Die Entwickler des “keinen” Betriebssystems Damn Small Linux haben ihre Version 4.0 fertig gestellt. Neben einer Aktualisierung des Linux-Kernels und kleineren Bugrfixes kommt die Distribution mit neuen, weiter optimierten Anwendungen. Dazu zählen die Textverarbeitung Ted, der kleine Mail-Client Sylpheed und der Mini-rowser Dillo. Im Lieferumfang befndensich aber auch Standards wie Firefox.Was noch drin ist, lesen Sie hier.

Vor allem am Look der grafischen Oberfläche habe man gearbeitet, berichten die Entwickler; auch ein neues Framework für den Desktop und flexiblere Dateiverknüpfungen seien hinzugekommen.

Die neue Version steht ab sofort zum Download bereit. (mk)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen