Die meistgehassten Internet-Worte

Netzwerke

Neokreationen sind im Internet alltäglich wie der Sonnenaufgang. Doch nicht jeder kommt gleichgut bei den Usern an, so eine Studie.

Das unbeliebteste Internet-Wort des Jahres 2007 steht fest. Es lautet: “folksonomy”. Auf Platz zwei befindet sich der von den Internet-Autoren eingeführte Begriff “Blogosphere”, was ein kollektiver Begriff für Blogs und Online-Tagebücher ist. Der “Blog” selbst ist auf Platz drei gelandet. Die Internet-Verhaltensregeln, die so genannte “netiquette”, landete auf Platz vier. Dies berichtet Yahoo News.

Auf Platz neun befindet sich das bereits etwas ältere Wort “Cookie”. Dies sind User-Daten die auf dem heimischen Computer gespeichert werden nachdem der User eine Web-Seite besucht. “Wiki” landete auf Platz zehn.

Durchgeführt wurde die Meinungsumfrage vom britischen Meinungsforscher YouGov. Befragt wurden 2091 erwachsene Teilnehmer. (mr)

Read also :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen