ARD: Mini-Tagesschau gratis aufs Handy

MobileMobilfunkNetzwerke

Ab 16. Juli wird das Erste eine 100-Sekunden-Fassung der Tagesschau direkt auf Mobiltelefone ausstrahlen.

Auf die mobile Kurz-Nachrichtensendung einigten sich gestern die ARD-Intendanten. Der neue kostenfreie Service sei Teil der Digitalisierungsstrategie der Sendeanstalten.

Wie bei der abendlichenTagesschau sollen Aktualität, fundierte Recherche und verlässliche Informationen Kennzeichen für die Handy-Tagesschau sein, die zunächst werktags von 8 bis 21 Uhr überspielt werde. In einigen Monaten könne das Angebot auch auf das Wochenende ausgeweitet werden. (rm)

Read also :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen