Salesforce erwirbt Koral oder “SaaS holt ECM” ins Boot

CRMIT-ManagementIT-ProjekteMarketingSoftware

Der Anbieter von gehostetem Customer Relationship Management kauft den Experten für Unternehms-Content Management Koral.

Da schwirren die Marketing-Kürzel nur so umher: Salesforce ist erfolgreich mit SaaS (genauer: Software as a Service) im Bereich CRM (Customer Relationship Management) und erwirbt nun einen Spezialisten für ECM (Enterprise Content Management). Kein Wunder, denn die per CRM erfassten Daten sind im Grunde auch nur Unternehmens-Content, der verwaltet und strukturiert werden will.


ECM-Anbieter Koral verwaltet mit seiner Software Dokumente, E-Mails, Akten und andere Firmendaten – zu letzteren gehören auch die CRM-Informationen; Korals Systeme arbeiteten schon bislang mit Salesforce zuzsammen.

Der im vergangenen Jahr außergewöhnlich erfolgreiche CRM-Experte schluckt nun, was quasi dazugehört: Das Content Management System. Die beiden kalifornischen Unternehmen kündigten den Deal groß an, haben aber Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart. (mk)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen