GeForce 8800 Ultra: nVidias Ass im Ärmel?

KomponentenWorkspaceZubehör

Gerüchten zufolge wird nVidias Highend-Grafikkarte Geforce 8800 Ultra zusammen mit der 8600er Reihe vorgestellt.

Schon bald soll die GeForce 8600er-Reihe erscheinen. Dabei handelt es sich um eine abgespeckte Version des 8800 GTX/GTS GPU. Zusammen mit dieser dürfte allerdings auch zeitgleich nVidias neue Referenzkarte die 8800 Ultra vorgestellt werden. Bei dem Grafikkarten-Monster soll es sich um eine aufgemotzte 8800 GTX handeln, die eine Konkurrenz zur neuen ATI-Karte darstellt. So eine unbestätigte Meldung der Branchenseite ngohq.com in Bezug auf anonyme nVidia-Quellen.

Dabei wird nVidia es aber angeblich nicht belassen: So sollen demnächst ebenfalls die Chip-Sätze 8300 GS, 8400 GS, 8500 GT, 8600 GT und 8600 GTS auf den Markt kommen.
Außerdem könnten ebenfalls AGP-Versionen der GeForce 7900 GS and 7950 GT erscheinen, um mit der Radeon X1950 PRO AGP mithalten zu können. (mr)

Lesen Sie auch :