Lotus Notes für Linux

BetriebssystemNetzwerkeOpen SourceSoftwareWorkspaceZusammenarbeit

Der Mail-Client soll ab Monatsende auch in einer Linux-Version verfügbar sein.

Ursprünglich sollte die Linux-Ausgabe von Lotus Notes zur gleichen Zeit erscheinen wie die nächste Notes-Programmversion (Codename: Hannover), doch IBM hat den Termin nun vor allem wegen der großen Nachfrage von Kunden in Deutschland, Indien, China und Brasilien auf den 24. Juli vorgezogen. Technisch setzt das Linux-Notes auf dem Eclipse-Framework auf, das auch die Basis für Hannover bildet, welches voraussichtlich im nächsten Jahr erscheint. (dd)

Lesen Sie auch :