Nintendo bringt öffentliches Wireless-Netz für portable DS-Spielkonsole

MobileWLANWorkspaceZubehör

Was noch 2005 in Japan realisiert werden soll, wird Nintendo wohl etwas später auch auf dem amerikanischen und europäischen Markt anbieten ? ein Netz öfffentlicher WLAN-Hotspots für die DS-Konsole.

Mit einer neuartigen Strategie möchte Nintendo die Verkaufszahlen seiner tragbaren DS-Spielkonsole nach oben treiben. Ziel bis Ende 2005 ist nach Aussagen des Herstellers am heutigen Dienstag, die Installation von 1.000 WiFi-Hotspots an öffentlichen Plätzen in Japan. Über diese soll es DS-Besitzern möglich sein, online gegen andere Leute zu spielen – und das absolut kostenfrei. Bis Ende des Jahres soll es zwei kompatible Spiele geben: Mario Kart DS and Animal Crossing DS.

Dem Nintendo-Präsidenten Saturo Iwata zufolge möchte man durch den neuen Dienst erreichen, dass über 90 Prozent der Besitzer von Spielen mit Online-Funktionalität diese auch einmal ausprobieren. Dies werde durch komplizierte Anmeldeverfahren und weitere Hürden im Internet derzeit noch verhindert. (ah)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen