Einsteiger-Digicam bei Norma

WorkspaceZubehör

Mit 3-Megapixel-Auflösung aber ohne optischen Zoom ist die knapp 60 Euro teure Norma-Digitalkamera am ehesten für Einsteiger geeignet, die sich nicht an der spartanischen Ausstattung stören.

Bei der Kamera handelt es sich um ein No-Name-Gerät, das eine maximale Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln liefert. Einen optischen Zoom gibt es nicht, lediglich einen 8fach Digitalzoom. Die Kamera besitzt acht MByte Speicher und einen Steckplatz für SD- und MMC-Karten.

Wie das
799-Euro-Notebook
verkauft Norma die
Digicam
ab dem 22. November. Sie kostet 59,99 Euro. Eine dazu passende
SD-Card mit 256 MByte
ist für 34,99 Euro ebenfalls ab dem 22. beim Discounter zu haben. (dd)

Lesen Sie auch :