malware-viren
von Peter Marwan 0

Folgt der Empfänger dem in dem Mails enthaltenen Link, installiert sich ein Trojaner auf seinem PC. Erkennen lassen sich die gefälschten Mails daran, dass die persönliche Anrede in Form des Kundennamens fehlt. Außerdem unterscheiden sie sich von echten Telekom-Rechnungen durch die nicht vorhandene Buchungskontonummer im Betreff.

Mehr

GData-Angebot bei Conrad im Januar2014
von Manfred Kohlen 0

Wer Technik für mehr als 30 Euro bei Conrad Electronic kauft, bekommt G Data Internet Security 2014 gratis dazu. Enthalten ist eine Lizenz für zwöf Monate. In diesem Zeitraum sind Software-Updates inklusive. Die Aktion läuft noch bei Bestellung bis zum 19. Januar.

Mehr

Windows XP bekommt nach Registry-Hack Updates bis 2019
von Peter Marwan 0

Microsoft stellt am 8. April den Support für das Betriebssystem ein. Auch bei Office 2003 ist dann Schluss mit Updates, Patches und Fixes. Laut G Data birgt der Einsatz dieser Software über das Datum hinaus immense Risiken.

Mehr

Google Chrome_800
von Peter Marwan 0

Das von vier der Schwachstellen ausgehende Risiko stuft Google als hoch ein. Außerdem hat Google die Tab-Verwaltung verbessert und sogenannte “betreute Nutzerkonten” eingeführt. Der Hauptbenutzer kann damit Unterkonten anlegen und einschränken sowie überwachen, wie diese auf Websites zugreifen.

Mehr

MAC-EpCl-Monitor-Connected--640
von Manfred Kohlen 0

Ohne das zentrale Management aktualisieren zu müssen, sind die neuen Client-Programme für Virtual Private Networks auf Mac OS X 10.9 (Mavericks) lauffähig. Die Software in Version 2.05 funktioniert auch unter OS X 10.8 (Mountain Lion).

Mehr

LKA warnt vor Anrufen angeblicher Microsoft-Mitarbeiter
von Peter Marwan 1

Sie sprechen laut LKA Nordrhein-Westfalen meist Englisch. Als Grund des Anrufs nennen sie einen Virenbefall des vom Angerufenen genutzten Rechners. Sie versprechen dann gegen eine Gebühr die Reparatur per Fernwartung. Bei der Software, die der Angerufene dafür herunterladen soll, handelt es sich allerdings um Malware.

Mehr

Kuert Datenambulanz
von Manfred Kohlen 0

Der sogenannte “8 MB Bug” verhindert auf Solid State Drives der Intel-Serie 320 den Zugriff zu fast allen Daten. Ein Firmware-Update machte lediglich die SSD wieder nutzbar, die Daten gingen dabei jedoch verloren. Kuert Datentechnik hat nun herausgefunden, wie sie sich wieder herstellen lassen.

Mehr

encryption-schloss-code-sicherheit (Bild: Shutterstock / photobank.kiev.ua)
von Manfred Kohlen 0

Zusammen mit zahlreichen Venture-Capital-Unternehmen steckt der Chipgigant viel Geld in gemanagte Sicherheitsdienste. Nach dem McAfee-Kauf ist dies Intels zweites großes Engagement im Security-Bereich. Mit seiner USM-Plattform spricht Alienvault speziell kleine und mittelgroße Unternehmen an.

Mehr

Microsoft Logo (Bild: Microsoft)
von Peter Marwan 2

Zum Januar-Patchday wird Microsoft insgesamt vier Updates bereitstellen. Sie schließen auch Sicherheitslücken in Windows 7, Server 2008 sowie allen Word-Versionen. Sowohl Microsoft als auch Sicherheitsexperten raten Nutzern dringend zum Umstieg von XP auf eine anderes Betriebssystem.

Mehr

mcafee-intel-logo
von Peter Marwan 0

Das Logo bleibt jedoch erhalten und auch den Geschäftsbereich Security will der Chipkonzern weiterführen. Intel-CEO Brian Krzanich kündigte auf der CES in Las Vegas sogar an, Grundfunktionen der bisherigen McAfee-Software, insbesondere für Mobilgeräte mit Android und iOS, künftig kostenlos anzubieten.

Mehr