Kaspersky-Mobilschaubild
von Manfred Kohlen 0

Kaspersky hat den “Mobilgeräteschwund” bei deutschen Nutzer untersucht. Der Anbieter want, dass verlorene, gestohlene oder aufgegebene Altgeräte zum Geschäftsrisiko werden, da 31 Prozent der befragten Smartphone-Besitzer geschäftliche E-Mails auf ihren Systemen speichern. Auch wichtige Firmendokumente liegen häufig ungesichert auf den abhanden gekommenen digitalen Begleitern.

Mehr

Open Source Day 2013
von Manfred Kohlen 0

Die Open Source Business Alliance ruft zu einer Veranstaltung der IHK in Nürnberg die Unternehmen auf, sich mit quelloffenen Systemen vor Datenspionage zu schützen. Das sei die einzig sichere Alternative gegen Datensammel-Hintertüren. Dass dies auch für Cloud-Services gilt, soll insbesondere ein Vortrag der Telekom zeigen.

Mehr

G Data Android Security
von Manfred Kohlen 0

G Data Internet Security for Android schützt vor gefährlichen Apps, SMS-Abzocke, Diebstahl und allerlei anderen Unwägbarkeiten. Der App-Schutz erkennt Anwendungen, die Daten preisgeben oder Trojaner beherbergen. Schadcode oder Phishing-Websites werden entdeckt und ausgefiltert.

Mehr

apple-logo-schwarz
von Peter Marwan 0

Dem russischen Sicherheitsforscher Vladimir Katalov zufolge legt Apple iCloud-Backups auf Windows Azure und Amazon AWS ab. Das verwendete Protokoll ist nicht durch Apples Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt. Außerdem kann Apple die Daten der Nutzer trotz anderslautenden Aussagen des Konzerns wohl doch mitlesen.

Mehr

Chameleon-Stick von Origin Storage
von Manfred Kohlen 0

Die USB-Erweiterung Chameleon dient als Authentifizierungs- und Verschlüsselungseinheit, speichert selbst aber keine Daten. Die Lösung kann mit verschiedenen Speichermedien wie internen und externen Festplatten, SSDs oder einem USB-Speicherstick verwendet werden.

Mehr

Bitdefender for Mac
von Manfred Kohlen 0

Die Software schützt Mac-Anwender vor Viren, Phishing, Drive-by-Infektionen und anderer Malware. Seit dem Flashback-Wurm, der mehr als 600.000 Macs infiziert hatte, wissen auch die Apple-Fans, dass auch ihr Betriebssystem nicht sicher ist. Darauf setzt nun das rumänische Security-Unternehmen.

Mehr

hacker-angriff-firewall
von Andre Borbe 0

Der Diebstahl betrifft Kreditkartendaten und Passwörter von etwa 10.000 Kunden. Ein Sicherheitsspezialist entdeckte die Daten auf einem Server, auf dem ebenfalls der von Adobe entwendete Quellcode deponiert war. Die Passwörter der betroffenen Nutzer hat PR Newswire mittlerweile zurückgesetzt.

Mehr

verschlüsselung
von Rainer Schneider 0

SSL-verschlüsselte Verbindungen standen jahrelang für sicheres Online-Banking und unbedenkliches Online-Shopping. Doch das am HTTPS-Link im Browser erkennbare Protokoll wird seit Edward Snowden und der NSA-Affäre verstärkt in Frage gestellt. ITespresso hat mit Verschlüsselungsexperten der Firma Steganos gesprochen und erklärt, wie sicher das fast 20 Jahre alte Verfahren noch ist.

Mehr

java-logo
von Peter Marwan 0

Die zum turnusmäßigen Patchday im Oktober bereit gestellten Updates beheben Probleme mit den Java-Versionen 5, 6 und 7. Zwölf der Schwachstellen stuft Oracle als kritisch ein – das heißt, Angreifer könnten sie ausnutzen um mit manipulierten Java-Anwendungen Schadcode einzuschleusen und auszuführen.

Mehr

(Bild. shutterstock / nokhoog_buchacon)
von Manfred Kohlen 0

Das hat Kaspersky in einer Umfrage erfahren. Außer Online-Banking-Daten jagen die Kriminellen mit Phishing-Techniken aber auch Zugängen und Informationen zu Online-Stores und sozialen Netzen hinterher. Immerhin 5 Prozent haben ihre Daten schon einmal preisgegeben.

Mehr