NSA-Seal
von Peter Marwan 0

Die niederländische Zeitung NRC Handelsblad hat eine von Edward Snowden zur Verfügung gestellte Präsentationsfolie aus dem Jahr 2012 veröffentlicht. Sie zeigt eine Weltkarte in der Zugangspunkte der NSA zu Netzwerken eingetragen sind.

Mehr

Office 365
von Andre Borbe 0

Auch E-Mails an Empfänger außerhalb einer Firma, die andere E-Mail-Dienste verwenden, verschlüsselt Office 365 dann. Exchange Hosted Encryption erhält durch Office 365 Message Encryption zusätzliche Features. Im ersten Quartal 2014 soll der Dienst starten.

Mehr

Lookout_ios
von Manfred Kohlen 0

Das bisher bereits für Android erhältliche Security-Tool, in Deutschland teilweise schon von T-Mobile auf Smartphones vorinstalliert, ist nun auch für Nutzer mobiler Apple-Systeme erhältlich. In der aktuellen, eingedeutschten Version 2.15 lassen sich zudem andere europäische Sprachen per Menü auswählen.

Mehr

silverlight
von Andre Borbe 0

Microsoft hat die Schwachstelle in der Flash-Alternative bereits behoben. Dennoch haben Cyberkriminelle das Angler Exploit Kit dafür erweitert, berichtet der Sicherheitsexperte Kafein. Sie versuchen damit bei Nutzern zu landen, bei denen sie über Flash und Java keine Angriffsfläche finden.

Mehr

shutterstock-hacker-angriff-daten-lolloj-300
von Andre Borbe 0

Von der Lücke in Chrome sind Android, Windows, Mac OS X und Linux betroffen. Einen Patch hat Google bereits zur Verfügung gestellt. Über eine Schwachstelle in IE11 kann ein Hacker die Kontrolle über ein Surface RT mit Windows 8.1 erlangen.

Mehr

Google Chrome_800
von Peter Marwan 0

Mindestens fünf davon stellen ein hohes Sicherheitsrisiko für Nutzer des Browsers dar. Mit Chrome 31 wird auch eine neue Version von Adobes Flash Player ausgeliefert. In dessen Vorgänge sind zwei gravierende Sicherheitslücken vorhanden.

Mehr

verschlüsselung
von Peter Marwan 0

Ab 2016 will Microsoft keine digitalen Zertifikate mehr akzeptieren, die SHA-1 verwenden. Laut Microsoft ist der Algorithmus anfällig für Angriffe und entspricht nicht aktuellen Sicherheitsstandards. Nutzer sollten von Zertifizierungsstellen schon jetzt SHA-2-Zertifikate verlangen.

Mehr

Microsoft Februar-Patchday
von Peter Marwan 0

Unter anderem behebt Microsoft Schwachstellen im Windows Graphics Device Interface und im ActiveX-Steuerelement “InformationCardSigninHelper”. Sie finden sich in allen Windows-Versionen, von XP bis RT 8.1. Außerdem liefert Redmond einen Fix für die erst seit vergangenem Freitag bekannte Lücke im Internet Explorer.

Mehr

Microsoft stellt erstmals eine Developer-Version des Internet Explorer bereit.
von Peter Marwan 0

Die kürzlich von FireEye entdeckte Schwachstelle befindet sich offenbar in einem ActiveX-Control-Element. Der Patch dafür wird bereits in dem zum heutigen November-Pactchday kommenden kumulativen Update enthalten sein. Die Auoren des Exploits haben offenbar bereits im September eine Lücke im Microsoft-Browser ausgenutzt.

Mehr

Kaspersky Small Office Security
von Manfred Kohlen 0

Kaspersky Small Office ist für Firmen mit weniger als 25 Mitarbeitern konzipiert. Neben Malwareschutz und  Firewall sind auch Passwort-Management, Verschlüsselung und Policy-Management enthalten. Neu sind die Möglichkeit eines Online-Backups und der Schutz für Android-Systeme.

Mehr