IT-News Word

Word-Dokument mit Makro-Virus (Bild: Sophos)

Sophos stellt Renaissance der Makro-Viren fest

Sie basieren wie in den späten Neunziger Jahren auch heute auf Visual Basic for Applications (VBA). Allerdings werden so infizierte Word- und Excel-Dateien heute oft über Soziale Netzwerke verteilt. Die Angreifer wollen Nutzer mit dem Versprechen zur Aktivierung von Makros verleiten, danach einen angeblich geheimen Inhalt sehen zu können.

Malware (Bild: Shutterstock / Maksim Kabakou)

Angreifer nutzen neue Sicherheitslücke in Microsoft Word aus

Laut Mirosoft richten sich die Angriffe bisher ausschließlich gegen Word 2010. Die Lücke finde sich aber auch in allen anderen Versionen der Software. Ein von Microsoft bereitgestelltes Fix-it-Tool soll das schlimmste verhindern, bis ein Update zur Verfügung steht.

Gerichtsurteil: Microsoft droht Verkaufsstopp von Word

Ein Berufungsgericht in den USA hat ein Urteil vom August bestätigt, wonach Microsoft mit seiner Textverarbeitung Word Patente der kanadischen Firma i4i verletzt. Nun muss Microsoft schnell handeln, denn sonst droht ab dem 11. Januar ein Verkaufsstopp von Word.

Microsoft schließt 31 Sicherheitslecks

Der Patch Day im Juni hat es in sich: mit zehn Updates stopft Microsoft insgesamt 31 Sicherheitslücken. Als besonders löchrig erweisen sich dieses Mal Internet Explorer und Excel.