IT-News Transtec

Transtec bringt winzigen Core-i3-Mini-PC

Stark und leise soll der Senyo-Mini-PC 700MP von Transtec sein. Und einen kleineren Rechner mit Intels Core i3-3217U-Prozessor habe es noch nicht gegeben, behauptet der Hersteller. Und was nicht in den Rechenzwerg passt, kann über die zahlreichen Schnittstellen angebunden werden.

Transtec quetscht den Desktop in den Würfel

Ein PC in Würfelform soll viel Leistung mit kleinstem Platzbedarf auf den Schreibtisch bringen. Der Hersteller denkt an rechenintensive Aufgaben, die freie Konfigurierbarkeit vor der Auslieferung (wie sie einst Dell groß machte) kann die Cube-Workstation jedoch auch zu ganz anderen Aufgben befähigen.

Transtec stellt Kompakt-PC mit Ivy-Bridge-CPU vor

Der Lynx Senyo 710USF ist nur halb so groß wie seine Vorgänger. Das Volumen beträgt laut Hersteller weniger als sechs Liter. Der geringe Stromverbrauch ermöglicht geringe Wärmentwicklung und damit einen leisen Betrieb.

Transtec veröffentlicht Hochleistungs-Opteron-Server

Der Hersteller ist von den AMD-6200-Chips offenbar so begeistert, dass er seine neuen x86-Server gleich »Datacenter Server« nennt – gleichzeitig bringt der Spezialist für Rechenzentren  einen Application-Server, der ebenfalls auf den neuen AMD-Prozessoren beruht.

Transtec Parstream

Big Data in Echtzeit analysieren

Transtec bietet ab sofort mit ParStream eine hochperformante Datenbanklösung für die Analyse von Massendaten. Laut Hersteller ist ParStream bis zu 1000 Mal schneller als bisherige Systeme und benötigt zugleich bis zu zwanzig Mal weniger Hardware-Kapazitäten.

4 Teraflops im PC

Der Supercomputer auf dem Schreibtisch kommt von der deutschen Firma Transtec und baut auf nVidias Tesla-System.