IT-News Portables

Fujitsu: Lifebook mit Stifteingabe

Bei Notebooks finden sich schon länger als Mausersatz Touchpads vor der Tastatur. Beim Modell A6030 kann nicht nur der Finger, sondern wie am PDA ein Stift genutzt werden.

Yahoo wechselt den Boss aus

Das bekannte US-Portal trennte sich urplötzlich nach sechs Jahren von seinem Vorstandsvorsitzenden Terry Semel.

MP3-Player mit Schüttel-Shuffle

Ein neuartiger Musicplayer darf geschüttelt werden. Nicht nur, weil er robust ist, sondern, um nach dem Zufallsprinzip den nächsten Song anzuwählen.

Sportler-Navis im Test
Navis für Jogger, Radler, Segler und Wanderer

Durch Wind und Wetter haben sich unsere PCpro-Athletengekämpft, um die aktuellen Mini-Navis für Sportler – Casio GPR-100, Timex Bodylink Trail-Runner-Set, Garmin Forerunner 305, Garmin GPSMAP 76CSx, Magellan Explorist 200, Garmin Edge 305 und Garmin GPSMAP 276C – zu testen.

Faire-Trade im Computer-Handel

Verschiedene Studien berichten von überwiegend schlechten Arbeitsbedingungen in der Massenfertigung von Elekronikprodukten wie Computer, Notebooks und Fernseher. Eine Untersuchung des Öko-Instituts zeigt nun auf, dass sozial verträglich hergestellte Computer möglich sind und erklärt, wie das geht.

PDA-Markt boomt

Der weltweite PDA-Markt bricht im dritten Quartal 2006 mit 4,5 Millionen ausgelieferten Geräten den Rekord. Demnach hat der PDA-Markt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 32 Prozent zugelegt.

3.7 Milliarden Euro Umsatz mit MP3-Playern

Dieses Jahr wurden in Westeuropa 37 Millionen MP3-Player verkauft, das entspricht 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Davon gingen allein in Deutschland 20 Prozent über den Ladentisch.

Deutsche Unternehmen wollen ihre Handhelds besser sichern

Laut einer aktuellen ubitexx-Studie steigt die berufliche Nutzung von PDAs und Smartphones kontinuierlich. Dementsprechend steigen auch die Sicherheitsvorfälle. Nun will ein Drittel der befragten 325 Unternehmen in den kommenden 12 Monaten in Sicherheitslösungen investieren.

Handy-Markt: Jahre des Wachstums sind vorbei

Der Markt für Mobiltelefone wird dieses Jahr in Deutschland erstmals stagnieren. Nach einer Prognose des BITKOM erreicht der Umsatz 2006 wie im Vorjahr ein Volumen von 3,9 Milliarden Euro. Trotz eines stabilen Umsatzes steigt der Handy-Absatz in Deutschland im Jahr 2006 um 2 Prozent auf 32 Millionen Stück.

Verkauf von Digitalkameras bricht neuen Rekord

In diesem Jahr werden in Westeuropa rund 28 Millionen Digitalkameras über den Landentisch gehen. Als größter Ländermarkt behauptet sich dabei mit 7,1 Millionen Geräten Deutschland.

Handy-Anbieter konzentrieren sich auf Märkte der Dritten Welt

Der internationale Mobilfunkmarkt will sich mehr auf die Entwicklungsländer konzentrieren, da hier der Markt noch nicht gesättigt ist. Mit dieser Strategie sollen sich die Umsätze von Mobilfunkgeräte-Herstellern von derzeit 122,6 Milliarden US-Dollar bis zum Jahr 2012 auf weltweit 164,3 Milliarden US-Dollar steigern lassen.

Handyparken

Kleingeld suchen und ständig im Wettrennen mit der Parkuhr stehen – so sieht gebührenpflichtiges Parken mit Automaten häufig aus. Eine Alternative ist das so genannte “Handyparken”, bei dem man die Parkzeit bequem mit dem eigenen Handy auslöst, beendet und später minutengenau zahlen kann.

Mehr als 82 Millionen Handys in Deutschland

Der Mobiltelefonmarkt boomt: Ende 2006 wird es in Deutschland erstmals mehr Handys als Bundesbürger geben. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Axel Springer Verlags.

Desktop-Rechner werden zuverlässiger

PCs, die in den Jahren 2003 und 2004 gekauft wurden, weisen im ersten Betriebsjahr mehr Hardware-Defekte auf als Computer aus den Jahren 2005 und 2006.

Umweltfreundliche Mobilität

Die Studie zeigt, welche Möglichkeiten bestehen, die durch den Betrieb von Notebooks verursachten Treibhausgasemissionen durch Emissionsminderungszertifikate zu neutralisieren.