IT-News Lexmark

Lexmark-MFP

Lexmark liefert OCR-App zu seinen Multifunktionsgeräten

Die OCR-App AccuRead von Lexmark erzeugt aus gescannten Seiten durchsuchbare PDFs und wandelt Papierdokumente in Dateien im RTF- oder TXT-Format um. Sie wird auf einen MFP installiert und legt gleich beim Scannen los – ein Umweg über Einlesen, Wandeln, Speichern und Weiterverarbeiten ist nicht erforderlich.

Bechtle AG Logo (Grafik: Bechtle)

Bundeswehr lässt sich erneut von Bechtle mit IT beliefern

Der Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren. In ihm wird das Bestellmanagement vereinbart, mit dem Bundeswehreinrichtungen Produkte und Dienstleistungen ordern können. Zum Umfang gehören unter anderem PCs, Monitore, Drucker sowie Server von Acer, IBM und Lexmark.

(Bild: shutterstock/Aleksandr Makarenko)

Lieber intelligent digitalisieren statt nur zu drucken

Das papierlose Büro darf wohl immer noch als Zukunftsvision gelten. Denn das Drucken und Verwalten von Dokumenten gehört nach wie vor zu den am häufigsten genutzten Anwendungen in Unternehmen. Ein Trend aber ist unübersehbar: Anwender drucken weniger auf Papier aus. Nicht nur die Druckkosten spielen da eine Rolle, auch umweltgerechtes Verhalten und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Lexmark bringt Farblaser und MFPs für mittelgroße Arbeitsgruppen

Auffälligste Besonderheit sind die Farbtouchscreens, über die sich die mitgelieferte Software zur Verbesserung des Workflows rund ums Drucken steuern lässt. Außerdem heben sich die neuen Serien C740 und X740 durch ihre hohe Papierkapazität von bis zu 4300 Blatt und einige Sicherheitsfunktionen vom Wettbewerb in dieser Preisklasse ab.

Lexmark-Drucker mit Kamera statt Scanner

Lexmark hat mit Genesis einen Multifunktionsdrucker vorgestellt, in dem man statt der üblichen Scanner-Technologie eine Digitalkamera mit 10 Megapixeln verbaut hat.

Mitarbeiter bei Farbausdrucken kostenbewusst

Während in Schwarz-Weiß öfter mal unnötige Dokumente ausgedruckt werden und dann in den Papierkorb wandern, so ist das bei Farbausdrucken viel seltener der Fall. Hier gehen die Mitarbeiter bewusster vor und drucken meist nur, was wirklich notwendig ist.

Lexmark-Drucker zum halben Preis

Bei einigen Druckern erstattet Lexmark im Rahmen einer Cashback-Aktion derzeit 50 Prozent des Kaufpreises. Je nach Modell lassen sich bis zu 476 Euro sparen.

Druckorgie in US-Behörden

Massive Geldverschwendung in US-Behörden duch unnötiges Ausdrucken stellt eine aktuelle Studie fest. Die Studie stammt ausgerechnet von einem Druckerhersteller.