IT-News Jailbreak

iphone boot-schleife (Screenshot: ZDNet.de)

iOS-App ermöglicht Erkennung von Jailbreaks

Das Kölner Sicherheitsunternehmen SektionEins hat die System and Security Info genannte App entwickelt. Außer Jailbreaks erkennt sie auch andere Sicherheitsrisiken. Darüber hinaus offeriert sie Informationen zu CPU- und Speicherauslastung sowie alle laufenden Prozesse.

iOS9 (Bild: Apple)

Apple behebt mit iOS 9.1 Jailbreak-Schwachstelle

Insgesamt umfasst die Aktualisierung Patches für 49 Lücken. Unter anderem ermöglichen diese das Ausführen von Schadcode mit Kernel-Rechten. Die jüngste Version des Mobil-OS liefert aber auch Bugfixes, Leistungsverbesserungen sowie über 150 neue Emoji.

TaiG-Jailbreak-iOS83 (Screenshot: ZDNet.d

Entwicklerteam TaiG ermöglicht Jailbreak für iOS 8.3

Mit Version 2.0 des Jailbreak-Tools TaiG lassen sich Geräte mit den iOS-Versionen 8.1.3 bis hin zur aktuellen Betriebssystemversion 8.3 entsperren. Der Jailbreak ist auch nach einem Neustart aktiv. TaiG 2.0 steht derzeit allerdings nur für Windows zur Verfügung.

iOS 7 auf iPhone (Bild: Jason Cipriani/CNET).

Deutschem Hacker gelingt erster Jailbreak von iOS 7.1.1

Stefan Esser alias i0n1c hat erfolgreich den erster Jailbreak von iOS 7.1.1 durchgeführt. Als Beweis hat er einen Screenshot eines geknackten iPhone 5C veröffentlicht. Auf diesem ist der alternative App-Store Cydia 1.1.9 unter der jüngsten iOS-Version zu erkennen.

iphone-ios7

iOS-Malware klaut Passwörter von iPhones mit Jailbreak

Die Schadsoftware namens Unflod ist offenbar bereits seit Beginn des Monats im Umlauf. Sie kann sowohl die Apple ID als auch das zugehörige Passwort auslesen. Betroffene Anwender sollten ihr iPhone laut einem deutschen Sicherheitsforscher daher auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

iOS 6.1: Jailbreak evasi0n bewahrt Änderungen dauerhaft

Neben dem iPhone 5 unterstützt der Tethered Jailbreak auch alle anderen aktuellen iPhone-, iPad- und iPod-Touch-Modelle. Im Gegensatz zu anderen Jailbreaks für iOS 6.x sind die durchgeführten Änderungen dauerhaft. Außerdem installiert er den alternativen App Store Cydia auf den Geräten.

Jailbreak für Windows RT hebelt Microsoft-Vorgaben aus

Die auf einem vom User “clokr” entdeckten RT-Hack beruhende Batchdatei muss bei jedem Booten vom Windows RT erneut gestartet werden, um andere (nicht offiziell zugelassene) Anwendungen auf dem RT-Rechner zu ermöglichen. Mit einem Tool des Hackers “Netham45” können zudem bestimmte Anwendungen für Windows RT neu kompiliert werden.

(Bild: Apple)

Jailbreak fürs iPhone 5 lässt noch auf sich warten

Der Jailbreak für das neueste iPhone ist zwar fertig, Entwickler “planetbeing” hält ihn jedoch noch zurück. Er rechnet damit, dass Apple zumindest einige der für den Hack genutzten Sicherheitslücken mit iOS 6.1 schließt. Und das Update steht quasi vor der Tür.

Jailbreak für Kindle Touch

Für Amazons Touchscreen-Reader gibt es nun einen Jailbreak. Viel anfangen kann man damit einstweilen aber noch nicht, denn es fehlt an Anwendungen für das entsperrte Gerät.

USB-Dongle knackt PS3-Kopierschutz

Per USB-Stick lässt sich Sonys Playstation 3 fit für beliebige Spiele machen, die sich dann von interner oder externer Festplatte starten lassen, ohne dass die Origialdisc im Laufwerk liegen muss.

iPhone

Apple schließt Jailbreak-Lecks im iPhone

Die Sicherheitslecks, über die sich iPhones durch den simplen Aufruf einer Webseite entsperren ließen, hat Apple jetzt geschlossen. Auch für iPad und iPod Touch ist ein Update verfügbar.

iPhone

BSI warnt vor iPhone-Leck

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor zwei schwerwiegenden Sicherheitslücken in Apples Mobilbetriebssystem iOS 4. Noch werden diese allerdings nicht für Angriffe ausgenutzt, sondern nur für webbasierte Jailbreaks.

Paragraph 75px

USA: iPhone-Jailbreak ist legal

Wer sein iPhone entsperrt, um auch Anwendungen installieren zu können, die Apple nicht in seinem App Store anbietet, handelt in den USA legal. Das entschied jetzt die Kongressbibliothek, die Ausnahmen von den strengen Urheberrechtsgesetzen definieren darf.

iPad bald voll mit iPhone-Würmern?

Vergangene Woche vermarkteten sich die Virenjäger von Panda Labs mediengerecht mit der Schlagzeile »Malware, die für iPhones programmiert wurde, kann auch iPads angreifen«.

Erster iPhone-Wurm entdeckt

Das Internet Storm Center warnt vor einem Schädling, der sich auf per »Jailbreak« geknackten iPhones ausbreiten kann.

Jailbreak fürs iPhone 3G S

Die Software erlaubt es zwar noch nicht, die Provider-Bindung aufzuheben, aber es lassen sich zumindest schon Anwendungen installieren, die nicht aus Apples App Store stammen.

iPhone 3G geknackt: Hacker entfernen SIM-Lock

Die Hacker vom iPhone Dev-Team haben einen Weg gefunden, das iPhone 3G von seinem SIM-Lock zu befreien. Wer den Patch anwendet, soll das Apple-Handy anschließend mit SIM-Karten beliebiger Provider nutzen können.