IT-News Gesundheit und Forschung

Drucker und Kopierer verpesten die Luft

Toxikologen der Universität Gießen haben in einer aktuellen Studie herausgefunden, dass Kopierer und Drucker, die in Betrieb sind, zwischen 10 und 1000 Nanometer ultrafeiner Partikel ausscheiden. Ob hieraus gesundheitliche Probleme entstehen könnten, wird noch untersucht.

Trainer per Funk

Vision für 2015: Mittels Sensoren sollen im Profi- und Breitensport sowie im Gesundheitswesen Bewegungen erfasst und aufgezeichnet werden. Der Trainer kann dann diese Informationen auswerten und dem Sportler in Echtzeit Feedback geben.

Gewalthaltige Computerspiele machen nicht aggressiv

Computerspiele, in denen Gewalt vorkommt, führen bei Schülern nicht automatisch zu Verhaltensauffälligkeiten. Vielmehr suchen sich gewaltbereite Schüler entsprechende Computerspiele selbst aus. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Universität Berlin.

Online-Inhalte im Visier

In der Vergangenheit wurden zahlreiche Studien zur Nutzung des Internets und zur Usability von Websites durchgeführt. Die Content-Studie nimmt sich den Online-Inhalten an und rückt deren Qualität und Steuerung in den Fokus.

Immer mehr Deutsche Online

Im II. Quartal 2006 hatten 66 Prozent aller Deutschen einen Internet-Zugang. Dies sind drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Jeder Dritte EU-Bürger hat keine Computerkenntnisse

In der Europäischen Union können 37 Prozent der Bevölkerung keinen PC bedienen, teilte die EU-Statistikbehörde Eurostat mit. Dabei zeigen sich allerdings erhebliche Unterschiede zwischen den Altersgruppen.

Digitale Spaltung in Deutschland

Die Nutzung von Computern und dem Internet ist in Deutschland keineswegs gleichmäßig verbreitet. Daten aus dem Jahre 2005 lassen erkennen, dass Personen mit einem geringen Bildungsniveau wesentlich seltener den PC und das Internet nutzen als Personen mit höherem Bildungsniveau.

Wie gehts weiter im turbulenten Consumer Electronics- Markt?

Die CE-Branche boomt. Doch schaffen es die Antriebskräfte des Marktes wie technische Weiterentwicklung, vernetzte Home-Systeme und digitalisierte Empfangstechnik sowie noch schnellere Übertragungswege weiteres Wachstum zu generieren? Oder droht nun aufgrund verhaltener Konjunkturaspekte und anhaltendem Preiswettbewerb auf der Hersteller- und Handelsstufe die Talfahrt?

Schlechte IT-Ausstattung in Schulen

In deutschen Klassenzimmern stehen weniger Computer als in Mexiko, Ungarn oder Tschechien. Das ist das Ergebnis einer aktuellen BITKOM-Studie.

Digital Lifestyle

Die Deutschen sind das stylischste europäische Volk. Einer Intel-Studie zufolge, kaufen 20 Prozent der Deutschen ein neues technisches Gerät vorwiegend wegen des schicken Designs.