IT-News DirectX

directx12

Microsoft hat DirectX 12 vorgestellt

Die Sammlung an Schnittstellen unterstützt künftig sowohl Windows als auch Windows Phone und Xbox One. Erste Spiele, die die ebenfalls enthalten Grafik-API Direct3D 12 nutzen, stellt Microsoft allerdings erst für das Weihnachtsgeschäft 2015 in Aussicht. Sie laufen dann voraussichtlich immer noch auf heute aktueller Hardware.

microsoft-redmond-logo

Microsoft dementiert Meldung über den Ausstieg aus DirectX

Microsoft hatte in einer Mail angekündigt, dass die Entwicklung von DirectX nicht weiter betrieben werde. Diese Information hatte der Konzern später aber später zurückgerufen: Es habe sich schlicht und einfach um einen Fehler gehandelt.

DirectX 11 kommt auf Windows Vista

Die Grafikschnittstelle aus Windows 7 ist ab sofort auch für Vista-Benutzer verfügbar. Per Windows-Update kommt DirectX 11 automatisch auf die Rechner.

ADM: Erste Grafikkarten mit DirectX 11

Mit der Serie Radeon HD 5800 hat AMD die ersten Grafikkarten vorgestellt, die DirectX 11 unterstützen. In Tests schlägt sich das neue SpitzenmodellHD 5870 sehr gut.

Neuer Geforce-Treiber mit DirectCompute

Version 190.62 des Geforce-Grafikkarten-Treibers bringt das künftige DirectX-11-GPGPU-Interface auf heutige Nvidia-Grafikkarten. Damit lassen sich GPUs für allgemeine Berechnungen einsetzen.

September: AMD bringt DirectX-11-Karten

Der Wettkampf um die Krone der Grafikkarten geht weiter: AMD, die Nummer 2 auf dem Markt, versucht mit neuen GPUs noch vor der Windows-7-Vorstellung Nvidia auszustechen.

Kritisches Leck in DirectX

Microsofts Grafikbibliothek lässt sich mit Quicktime-Videos Code unterschieben. An einem Patch wird bereits gearbeitet.

Microsoft bringt DirectX 10 für alle

Microsoft emuliert in Windows 7 die DirectX-10-Architektur und ermöglicht so DirectX 9 Karten den neuen Schnittstellen-Standard nahtlos einzubinden. Auch komplett ohne Grafikkarte, nur mit CPU, wird man künftig spielen können.

Mehr Details zu DirectX 11 schon in zwei Wochen

Microsoft wird die neue Version der Grafikschnittstelle schon in zwei Wochen auf der Gamefest 2008 in Seattle vorstellen. Dann wird sich wohl auch klären, ob es die neue Version exklusiv für Windows 7 gibt oder auch für Vista.

Erste Details zu DirectX11 aufgetaucht

Bei einer Pressekonferenz will Microsoft seine neue Grafikschnittstelle DirectX11 vorstellen. Der Standard soll höchstwahrscheinlich zusammen mit Windows 7 ausgeliefert werden.