IT-News Citrix Online

GoTo-Services von Citrix (Grafik: ITespresso) -reihe-citrix-online

Citrix-Aktion bietet zwei SaaS-Lösungen zum Preis von einer

Citrix Online bewirbt seine Web-Lösungen für Online-Meetings, Suport-Unterstützung, Datei-Sharing und andere Cloud-Aktivitäten bis 10. Oktober mit einer Sonderaktion: Wer einen der Dienste GoToMeeting, GoToWebinar, GoToTraining oder GoToAssist abonniert, bekommt einen weiteren gratis dazu – zumindest für ein halbes Jahr und sofern der zweite Dienst günstiger ist, als der gebuchte.

GotoMeeting Free

Citrix startet GoToMeeting Free

In der leistungsreduzierten Version des Bildtelefon- und Screensharing-Produkts GotoMeeting können bis zu drei Anwender gleichzeitig konferieren und gemeinsam an Dokumenten arbeiten. Die Vollversion des Konferenzdienstes erlaubt bis zu 25 simultane Teilnehmer. GotoMeeting Free ist für Chromebooks und den Webbrowser Google Chrome verfügbar – und läuft ganz ohne Installation.

Teamviewer 9 kommt mit Wake-on-LAN und Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die nun veröffentlichte Beta bietet einen Vorgeschmack auf Verbesserungen und Neuerungen der kommenden Auflage der Fernwartungs- und Online-Meeting-Software. Die finale Fassung soll im Dezember erscheinen. Version 9 bringt auch eine Service-Warteschlange und bietet mit freigegebener API mehr Integrationsmöglichkeiten.

Citrix Online: Audiokonferenzen nun mit kostenfreien Einwahlnummern

Neu ist laut Hersteller auch die “nahtlose Integration” in die Produkte seiner GoTo-Serie. Mit diesen lassen sich Meetings, Trainings und Webinare aufsetzen. Das Angebot HiDef Corporate ermöglicht zudem Konferenzen mit mehrereren hundert Teilnehmern ohne Vermittlungsdienst.

Meinung: Wie Citrix Online Microsoft überholt

Die »Deutsche Messe Interactive«, Onlinemarketing-Ableger des CeBIT-Betreibers, versendet in seinen Werbe-Mailings an alle bei der Messe angemeldeten Aussteller, Journalisten und andere, die der Messe AG irgendwann ihre Adresse hinterlassen hatten, Werbung für die Videokonferenzlösungen von Citrix Online. Damit ist Citrix schneller bei den passenden Kunden als Microsoft.

Collaboration: »Die Telekom ist zu teuer«

Der Trend zur Online-Zusammenarbeit boomt und Citrix übernahm in diesem Rahmen den deutschen Marktführer Netviewer. ITespresso.de befragte Robert Gratzl, Vice President und Managing Director für Citrix online EMEA, was aus dem erfolgreichen deutschen Produkt wird. Dabei erklärte Gratzl auch, dass Citrix Online eigentlich aus einem deutschen Startup in den USA hervorging – und wie er sich die Zukunft des  geplanten Partners Skype nach dessen Übernahme durch Microsoft vorstellt.