IT-News Bechtle

Bechtle AG Logo (Grafik: Bechtle)

Bechtle erhöht Umsatz 2015 um 9,5 Prozent auf 2,82 Milliarden Euro

Das Vorsteuerergebnis steigerte sich um etwa 20 Prozent auf voraussichtlich rund 129 Millionen Euro. Auch die EBT-Marge liegt mit rund 4,6 Prozent über der des Vorjahres (4,2 Prozent) im Vorjahr. Zum Wachstum trugen das Geschäft im Segment IT-Systemhaus & Managed Services sowie Bechtles E-Commerce-Aktivitäten etwa gleichmäßig bei.

Bechtle AG Logo (Grafik: Bechtle)

Bechtle übernimmt ERP-Spezialisten Modus Consult

Der Dienstleister bietet schwerpunktmäßig ERP-Software auf Basis von Microsoft Navision und Axapta sowie Produkte für DMS, Collaboration und Business Intelligence an. Er wurde 1995 gegründet und beschäftigt über 180 Mitarbeiter an den Standorten Gütersloh und Erlangen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte er rund 30 Millionen Euro Umsatz.

Bechtle AG Logo (Grafik: Bechtle)

Bechtle steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Der Umsatz des IT-Dienstleisters und -Händlers kletterte im Geschäftsjahr 2013 um 8,4 Prozent auf 2,27 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis konnte um 13,4 Prozent auf 91 Millionen Euro ausgebaut werden. Bechtle gibt zudem einen optimistischem Ausblick auf das Geschäft für 2014.

bechtle-secure-cloudshare-logo

Bechtle bietet Firmen Cloud-Lösung zum Datenaustausch an

Secure Cloudshare wird im Rechenzentrum des IT-Systemhauses in Friedrichshafen gehostet und richtet sich an mittelständische Firmen. Mit Verschlüsselung, Mobil-Apps, öffentlichen Download-Links und Branding- Möglichkeiten bietet es funktional, mit 3,18 Euro pro User und Monat auch preislich eine Alternative zu US-Angeboten.

Bechtle AG Logo (Grafik: Bechtle)

Bundeswehr lässt sich erneut von Bechtle mit IT beliefern

Der Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren. In ihm wird das Bestellmanagement vereinbart, mit dem Bundeswehreinrichtungen Produkte und Dienstleistungen ordern können. Zum Umfang gehören unter anderem PCs, Monitore, Drucker sowie Server von Acer, IBM und Lexmark.

Mobiles Sorglospaket für Mittelständler

RIM startet gemeinsam mit den Partnern IBM und Bechtle ein Mobilitätsangebot für Mittelständler. Das Smartbuilder-Paket für rund 30 Euro umfasst ein BlackBerry-Smartphone, ein Tablet, Zubehör sowie die erforderliche Infrastruktur und Support.