IT-News Acronis

Acronis True Image 2017 (Bild: Acronis)

Acronis stellt True Image 2017 New Generation mit Anti-Ransomware-Schutz vor

Acronis hat seine Backup-Software für Consumer mit neuen Funktionen und Technologien ausgestattet, um eine umfangreichere Data Protection sowie Schutz vor Ransomware und Datenmanipulation zu bieten. Die Premium Lizenz ist inklusive 1 TByte Acronis Cloud Storage bei einer Laufzeit von einem Jahr normalerweise ab 99,99 Euro erhältlich, im Rahmen der aktuellen Sonderaktion ab 79,99 Euro.

Acronis Backup (Bild: Acronis)

Acronis stellt Backup 12 und Hybrid Cloud Data Protection vor

Die neue Backup-Lösung unterstützt Hybride-Cloud-Umgebungen. Sie sichert auch Endgeräte mit Windows, Linux, Mac OS X und Android. Physische und virtuelle Windows- und Linux-Systeme lassen sich nach Herstellerangaben in nur 15 Sekunden wiederherstellen.

Acronis bietet Disaster-Recovery-as-a-Service nun auch im deutschsprachigen Raum an

Der hybride Cloud-Dienst basiert auf dem ursprünglichen Angebot der von Acronis erworbenen Firma nScaled sowie der hauseigenen Acronis AnyData Engine. Die Kernfunktionen von Acronis DRaaS umfassen etwa ein Recovery Time Objective von maximal 15 Minuten pro Server, automatisierbare Recovery-Pläne und eine integrierte Sandbox-Testfunktionalität.

PNY SSD-Upgrade-Kit (Bild: PNY)

PNY Technologies bietet Upgrade-Kit für SSDs an

Es soll Nutzer beim Umstieg von Festplatten auf das schnellere Speichermedium helfen. Das Kit besteht aus Rahmen, der hilft, sowohl 2,5- als auch 3,5-Zoll-Laufwerke in den Rechner einzubauen, sowie einer Software von Acronis zur Datenübertragung. Der Zubehöranbieter füllt damit Lücken, die SSD-Anbieter hinterlassen haben, die keine Migrations-Kits mehr anbieten.

Acronis True -Image-2015-Unlimited

Acronis erneuert Backup-Software True Image auf Version 2015

Das Imaging-Tool kommt mit komplett überarbeiteter Oberfläche. True Image 2015 vereint zudem lokales Backup mit Cloud-Storage und stellt den gesicherten Rechner auch auf völlig anderer Hardware wieder her. Die Software ist ab nächster Woche für Mac und PC erhältlich und kostet je nach Leistungsumfang zwischen 49,95 und 99,95 Euro.

Acronis Disk Director

Acronis überarbeitet seinen Disk Director

Version 12 des Speichermedien-Managers bietet neue Funktionen für Partitionsänderungen, Festplattenmanagement, Datenschutz und für das Erzeugen von bootbaren Platten, Sticks und anderen Medien. Acronis Disk Director 12 unterstützt auch neuere UEFI-Mainboards.

acronis-logo

Acronis startet Backup as a Service

Der Software-Hersteller, in Deutschland erfolgreich mit seinen Imaging-Produkten, sieht Cloud-Storage nicht mehr getrennt von lokalen Sicherungen. Sein neuer Dienst wird zwar vor allem über Cloud-Provider angeboten, kann aber auch im lokalen Netz sichern. Den Dienst können auch kleinere IT-Dienstleister oder Hosting-Betreiber anbieten – und bei KMUs nur für die jeweilige Nutzung abrechnen.

Acronis Trueimage 2014

Acronis True Image 2014 sichert Komplettsysteme in die Cloud

Die Backup-Software archiviert PC-Systeme und überträgt sie in “die Wolke”. Laut Hersteller ist es das erste Imaging-Produkt, das auch komplette System-Backups in der Cloud für den Privatgebrauch ermöglicht. Gesichert werden Applikationen, Dateien, Einstellungen und Bookmarks – sie lassen sich jederzeit von überall wiederbeleben.

Acronis: alle Apps unter Kontrolle

Mit Mobil Echo und Activ Echo stellt Acronis Software vor, die Unternehmen helfen soll, mobile Geräte und Apps der Mitarbeiter zu verwalten. Diese erhalten unterwegs Zugriff auf ihre Daten und können Dokumente austauschen. Die Einrichtung auf dem Mobilgerät ist angeblich in zehn Minuten erledigt.

Acronis bringt Backup-Lösung für VMWare-Server

»vmProtect 6« heißt das Backup- und Disaster-Recovery-Produkt, das virtuelle, physische und Cloud-Daten, die der VMWare-Server verwaltet, sichert und in beliebigen Umgebungen wiederherstellen kann.

Acronis kündigt Backup & Recovery 11 an

Die nächste Version der Datensicherungssoftware soll Mitte Juni auf den Markt kommen. Sie unterstützt Multi-Destination-Backups auf mehrere Speicher und simultane Backups von mehreren virtuellen Maschinen.

Acronis schnürt Family Pack von True Image Home 2011

Wer mehr als einen Rechner sichern will, erhält mit dem True Image Home 2011 Family Pack ein günstiges Paket mit drei Lizenzen. Derzeit verkauft Acronis dieses für 59,95 Euro – ein echtes Schnäppchen, denn eine Einzellizenz schlägt mit 49,95 Euro zu Buche.

Acronis Backup & Recovery 10 Advanced Workstation im Test

Die Acronis-Software hilft Firmen bei der Datensicherung von Mitarbeiter-PCs. Wir haben im Test vor allem die Funktionen für die Online-Sicherung unter die Lupe genommen, lagern damit doch die Backups außer Haus und sind vor Verlust durch Feuer oder Diebstahl geschützt.

Acronis macht Backup & Recovery fit für VMware

Acronis hat das zweite Update für seine Produktfamilie Backup & Recovery 10 veröffentlicht. Dieses rüstet Support für verschiedene VMware-Funktionen nach und führt ein neues Error Reporting Tool ein.

Acronis True Image 2010 im Test
Imaging-Tool mit Mehrwert

Zahlreiche Hersteller von Backup-Software buhlen um die Gunst der Kundschaft. Das Anlegen und Zurückspielen von Sicherungen gehören zum Standard und sorgen nicht dafür, dass Anwender zu einem neuen Produkt greifen. Das weiß auch Acronis und hat in seiner neuen Version von True Image neben den Standardfunktionen einige interessante neue Features eingebaut.

Acronis: Backup, Recovery und Migration in virtuellen Umgebungen

Acronis stellt mit True Image Virtual Edition eine Unternehmenslösung vor, die virtuelle Maschinen auf einem physikalischen Server sichert und wiederherstellt. Die Migration von Servern zwischen physikalischen und virtuellen Umgebungen soll dadurch vereinfacht werden.