Archiv

Security-Report
Werden Firewalls überschätzt?

Ein Drittel aller großen Unternehmen musste zugeben, dass ihre Websites
letztes Jahr von Hackern attackiert worden sind. Dies wurde bei der
neuesten Sicherheitsüberprüfung der DTI festgestellt. Ein Viertel der
Firmen haben keine Firewalls installiert.

Hacker erfolgreich gegen die Musikindustrie

Die Recording Industry Association (RIAA) ist seit Tagen nicht mehr im
Internet erreichbar. Seit der unterschätzte Wurm Mydoom.F am 17. März um
Mitternacht losgelegt hat, um den RIAA-Server in die Knie zu zwingen,
kommt dieser nicht mehr auf die Beine.

Neuer Trojaner nutzt P2P-Konzept

Ein neuer Trojaner namens Phatbot schafft sich seine eigenen Netzwerke,
um Spam zu verschicken, DoS-Attacken zu starten und vertrauliche Daten
zu stehlen.

OpenSSL veröffentlicht Patches

Das OpenSSL-Projekt stellt über seine Website eine Reihe von Patches zur
Verfügung, die Sicherheitslücken schließen sollen, die zu
Denial-of-Service-(DoS)-Attacken führen könnten.

Linux-Streit: US-Firma bietet Rechtsschutzversicherung

Welche konkreten Formen der Rechtsstreit um die Urheberrechte an Linux
letztlich annehmen wird, ist noch nicht abzusehen; ob der von Firmen wie
HP und Novell zugesagte Rechtsschutz allerdings ausreicht, ist unklar.
Abhilfe soll ein Service der Firma Open Source Risk Management bieten.

Software Patch Management
Firms move to ease patch management

Microsoft and third-party developers are taking different approaches to
simplifying software patch management. At the Microsoft Management
Summit in Las Vegas next week, the software giant is expected to detail
a new version of its Software Update Services (SUS) and Systems
Management Server (SMS) patching tools.

Anti-Spam-Anbieter lösen XP-Probleme

Nachdem das Service Pack 3 für Microsoft Office XP gleich reihenweise
vor allem Anti-Spam-Programme außer Gefecht gesetzt hat, haben immerhin
deren Anbieter schnell reagiert: Für die ersten Programme gibt es jetzt
Updates, weitere sollen folgen.