Ausprobiert: Lenovo ThinkPad Tablet

Das neue Lenovo ThinkPad Tablet ist eine Business-Alternative zum iPad. Das Gerät bietet Funktionen zum Device-Management, Anschlüsse wie USB 2.0 sowie einen optionalen Stylus und läuft unter Android »Honeycomb«.

Ausprobiert: VMware vSphere 5.0

VMware vSphere 5.0 ist weiterhin maßgebend für die x86-Servervirtualisierung in Rechenzentren und bleibt der klare Marktführer für IT-Manager, die eine virtuelle Infrastruktur benötigen, welche hohe Produktions-Workloads verkraften kan ...

Ausprobiert: VMware vCenter auf dem iPad

VMware hat eine vCenter-App vorgestellt, mit der sich virtuelle Umgebungen vom iPad aus verwalten lassen. Doch die ist vor allem etwas fürs Auge, denn es fehlen wichtige Funktionen.

Desktop-PCs: Chancenlos in einer virtuellen Welt

Virtuelle Desktop-PCs werden herkömmliche, statische Desktops bald alt aussehen lassen, meint Cameron Sturdevant. Gefragt ist kein Heilmittel gegen diesen Trend, sondern die richtige Vorsorge.

Ausprobiert: VirtualBox 4.0

VirtualBox 4.0 ist die zweite Version der Virtualisierungssoftware, die unter der Ägide von Oracle entstanden ist. Sie macht die Verwaltung der virtuellen Maschinen leichter, bringt ein überarbeitetes Ressourcen-Management mit und Supp ...

Meinung: 2011 werden Desktops virtuell

Wenn Sie sich die Verwaltung von Arbeitsplatzrechnern zum Beruf gemacht haben, dann wird sich ihr Berufsbild im nächsten Jahr deutlich verändern, schreibt Cameron Sturdevant. Denn eines der großen Themen 2011 wird die Desktop-Virtualis ...

Ausprobiert: Salesforce.com Chatter

Mit dem Winter '11 Release, das derzeit als Preview verfügbar ist, erweitert Salesforce.com Chatter um neue Features und erleichtert den Start mit dem Tool. Dadurch wertet man den Einsatz von Social Media in Business-Umgebungen deutlic ...

Ausprobiert: VMware vCloud Director 1.0

Mit VMwares neuestem Produkt, dem vCloud Director, geben IT-Mitarbeiter den Anwendern in ihrem Unternehmen die Möglichkeit, sich virtuelle Services aus einem Katalog herauszusuchen. Wir haben uns die Lösung angeschaut - und sind beeind ...