13. Januar 2016

TrekStor_picco-ssd_wp2 (Bild: Trekstor)

Trekstor präsentiert externe SSD mit Schreibschutzschalter

Er soll auf der Datastation Picco SSD 3.0 gespeicherte Daten vor dem unabsichtigten Überschreiben bewahren. Zudem bietet er Schutz beim Überspielen eines Betriebssystems auf einen ungeschützten PC. Das Laufwerk erzielt Datenraten von maximal 280 MByte/s beim Lesen und bis zu 450 MByte/s beim Schreiben.

Unternehmensberatung (Bild: Shutterstock/Saklakova)

Neue Richtlinien zur Förderung von Unternehmensberatungen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Programme “Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatungen”, “Gründercoaching Deutschland”, “Turn-Around-Beratung” und “Runder Tisch” in einer Fördermaßnahme zusammengefasst. Sie wird künftig durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) umgesetzt.

Neffos_TPLINK (Bild: TP-Link)

Netzwerkspezialist TP-Link stellt erstes Smartphone vor

Das Einsteigermodell Neffos C5L soll im März zum Preis von 99 Euro hierzulande erhältlich sein. Das 4,5-Zoll-Gerät kommt mit einer Auflösung von 480 mal 854 Pixeln. Es wird von einer Quad-Core-CPU angetrieben, der 1 GByte RAM und 8 GByte erweiterbarer Speicher zur Seite stehen. Zudem bringt das Android-5.1-Gerät LTE und Dual-SIM-Support.

Technischer Support (Grafik: Shutterstock/Myvector)

Deutschland von Betrugsmasche mit Dell-Support offenbar nicht betroffen

In den USA rufen offenbar vermehrt Telefonbetrüger Dell-Kunden an und überreden sie, eine Fernwartungssoftware zu installieren. Statt Probleme zu lösen stehlen sie dann allerdings deren Daten. Den Betrug erleichtert ihnen, dass sie über Informationen wie Serien-, Modell- und Support-Ticket-Nummern zu verfügen scheinen.

seagate_nas-hdd (Bild: Seagate)

Seagate präsentiert Netzwerkspeicher-Festplatte mit 8 TByte Speicher

Laut Hersteller ist die “NAS HDD 8TB” das aktuell größte für NAS-Systeme ausgelegte Laufwerk auf dem Markt. Es lässt sich in Geräte mit bis zu acht Festplattenschächten einsetzen. Die anhaltende Transferrate gibt Seagate mit maximal 216 MByte/s an. Die NAS-Festplatte eignet sich primär für KMU und Selbständige.