19. Dezember 2011

Nokia-Chef: Wir bleiben in Finnland

Stephen Elop widerspricht Gerüchten, er würde den Firmensitz nach Großbritannien verlegen. Weil Nokia in London neue Büros sucht, vermuteten britische Medien, das Unternehmen wolle seine Zentrale verlegen.

Typo3 unter Beschuss: Angreifer können Kontrolle übernehmen

Die Entwickler von Typo3 warnen vor einer kritischen Sicherheitslücke: Angreifer können eigenen PHP-Code auf den Server laden und ausführen. Betroffen sind die Versionen 4.5.0 bis 4.5.8, 4.6.0 und 4.6.1 sowie die Entwicklerversion 4.7. Updates wurden bereits veröffentlicht.

1&1 hostet jetzt dedizierte 32-Kern-Server

Die United-Internet-Tochter bietet ihren Kunden ab sofort das Hosting von 32-Core-Servern nur für eigene Zwecke – also keine virtuellen Systeme wie bei vielen anderen Hosting-Angeboten.

Ist Tablet-Hersteller Fusion Garage pleite?

Plötzlich taucht eine Firma mit über hundert Mitarbeitern ab – Medien in den USA werden offenbar ignoriert, und Gerüchte sagen, etwas stimme nicht mit dem Unternehmen.

Patente: Samsung und Apple streiten sich um Smiley

Dem Patentkrieg zwischen Apple und Samsung wird ein neues Kapitel hinzugefügt: Samsung wirft dem Kontrahenten in vier weiteren Fällen vor, patentierte Techniken unerlaubt im iPhone zu nutzen. Darunter ein Verfahren zur Eingabe von Smileys. Austragungsort der Streitigkeiten ist das Landgericht Mannheim.

Adobe stopft Lecks in Reader und Acrobat

Mit einem Update dichtet Adobe zwei Lecks in den 9er-Versionen von Reader und Acrobat ab. Für die 10er-Versionen soll es erst zum regulären Patchday im Januar ein Update geben.