4. Mai 2009

Künstliches Rauschen soll Strom im DSL-Netz sparen

Zwar bringt die DSL-Technik bereits einen Energiesparmodus mit – der wird aber nicht genutzt, weil er benachbarte Systeme stört. Künstliches Rauschen kann das dem Fraunhofer Institut zufolge verhindern und allein den deutschen Netzbetreibern 15 Millionen Euro pro Jahr sparen.