Aldi Nord: Zwei Handys ohne Vertragsbindung

MobileSmartphone

Ab dem 21. Juni will der Discounter in Norddeutschland mehrere Technik-Angebote unters Volk bringen.

Ab dem kommenden Donnerstag hat der Discounter zwei Mobiltelefone im Angebot. Das Motorola-Gerät für 139 Euro gehört zu den Ulteraslim-Geräten, hat ein 65000 Farben-Display mit einefr Auflösung von 128×160 Bildpunkten und eine integrierte VGA-Digicam. Das Tri-Band-Handy soll eine Standby-Zeit von sagenhaften 345 Stunden und eine Gesprächszeit von 350 Minuten (ohne Aufladung zwischendurch) haben.
Günstiger noch ist das Siemens-Handy im Aldi-Angebot: 69,99 Euro kostet das Dual-Band-Telefon, das Display ist 128×128 Pixel groß, und das Multimediagerät beherrscht die üblichen Smartphone-Funktionen und polyphone Klingeltöne, enthält jedoch keine Kamera. Das Telefon kommt mit 270 Stunden Standby- und 300 Minuten Gesprächszeit.

Gleichzeitig sind auch ein 1-Gigabyte-MP3-Player (wir berichteten) und ein kleiner Camcorder von Medion für 99 Euro (der dem klassischen Aiptek-Gerät, das in vielen Discountern schon zum gleichen Preis zu haben war, erstaunlich ähnlich sieht) erhältlich. (mk)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen