Neuer WM-Wurm unterwegs

SicherheitSicherheitsmanagement

Der Schädling versucht den Anwender mit fußball-bezogenen Betreffzeilen zum Öffnen des Dateianhangs zu verleiten.

Den Virenspezialisten von Sophos zufolge versucht mit Zasran.A ein weiterer Wurm von der Fußball-Weltmeisterschaft zu profitieren. Wird der Dateianhang geöffnet, verschickt sich der Wurm an Adressen, die er auf dem betroffenen Rechner findet, und öffnet das System für Zugriffe aus dem Internet.

Die Mails mit dem Wurm sind in deutscher Sprache verfasst und versprechen dem Anwender WM-Tickets. In einigen Fällen lockt der Schädling auch mit Porno-Bildchen oder droht mit Anzeigen wegen Raubkopien. (dd)

Lesen Sie auch :