Acer stellt PC-Unterhaltungssystem auf Viiv-Basis vor

KomponentenPCWorkspace

Acer zeigt mit der neuen Aspire E650-Serie ein PC-Unterhaltungssystem in futuristischem Design auf Basis von Intels Multimediatechnik.

Die Modelle der Serie Aspire E650 arbeiten laut Acer mit aktuellen Intel Pentium D Dual Core-CPUs, dem Intel 945G Express Chipsatz, Dual Channel DDR II-Arbeitsspeicher bis zu vier GB und S-ATA Festplatten mit bis zu 320 GB Speicherkapazität. Die Hauptplatine des Acer Aspire E650 unterstützt RAID.

Die Grafik kommt von der integrierten 3D-Grafikkarte Media Accelerator 950 mit maximal 228 MB Shared Memory; je nach Modell ist sie auch mitaPCI Express Grafikkarten von ATI oder Nvidia erhältlich. Der integrierte Intel High Definition Audio unterstützt der Aspire E650 zudem bis zu 7.1 Surround-Sound.

Dazu kommen sechs USB 2.0-Steckplätze, Gigabit-LAN und ein 9-in-1-Cardreader für alle gängigen Formate.

Das günstigste Modell der Reihe mit XP Media Center Edition 2005 und einigen Tools kostet rund 1000 Euro. (mk)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen