Internetvirus für Apple OS X gesichtet

SicherheitSicherheitsmanagement

Security-Firma Sophos berichtet von einem Virus für Apple OS-X, dem ersten seiner Art.

Noch ist die Entdeckung nicht durch andere Security-Forscher bestätigt: Sophos meldet die Ausbreitung des Leap-A (Oompa-A), der sich mit Hilfe des iChat-Instant-Messengers weiterverbreitet.

Sobald der Nutzer auf das zugehörige Bildchen klickt, nutzt der Virus die Buddyliste, um sich selbst an andere zu verschicken. Eine Infektion des Systems selbst findet nicht statt. [fe]

Lesen Sie auch :
Autor: fritz