Der leise Tod der Festplatten

Data & StorageStorage

Die Kollegen vom österreichischen Rundfunk nannten es “Festplatten-Geräusche des Grauens”: Hitachi GST bietet eine Geräuschesammlung zum Erkennen von Festplattenkrankheiten und -Todesarten an.

Der Head-Crash als Sound-Datei ist so fürchterlich wie das Absterben der Platte im Original. Hitachi GST zeigt in Form von kurzen WAV-Dateien, wie sich das anhört. Um diesem tragischen Verlust von Daten vorzubeugen, sind allerdings auch die “Vorläufer-Sounds” diverser Festplattenkrankheiten im “Musik”-Angebot des Herstellers.

Wer also seltsame Geräusche aus dem PC hört und Angst vor Ausflügen der Daten ins Jenseits hat, sollte sich die Sound-Dateien anhören und mit den verdächtigen Tönen vergleichen. Die “Stimmen aus dem Jenseits” könnten sich als harmlose Zipperlein oder eben als Vorboten großen Unheils herausstellen. (mk)

Read also :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen