DVD-Player rechnet Standard-Filme auf HD-DVD um

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Der “Oppo Digital OPDV971H” kommt mit einer “Upscaling”-Funktion, die alte Filme so hochrechnet, dass sie auch auf den neuen großflächigen HDTV-Bildschirmen gut aussehen.

Marc Perton, einer der Blogger, die im Technikspielereien-Weblog “Engadget” über die neuesten Technotricks berichten, ist fasziniert vom neuen DVD-Player des US-Herstellers Oppo Digital. Denn egal, wie viel man für sein HD-Display ausgegeben hat, wird man noch viel “altes” Material, also Standard-DVDs ansehen – insbesondere, weil sich Sony und Toshiba noch nicht über den neuen HD-Standard einigen konnten.

Damit die alten Scheiben auf den neuen Displays auch gut aussehen, setzt Oppo Digital auf die “Verschönerung” durch Hochrechnen. Die in die Hardware eingebaute Scaling-Funktion liefert laut amerikanischen Testberichten gute Qualität – die man bei Ausgabe über den HD-DVI-Ausgang ganz besonders sehe.

Der OPDV971H ist für 199 Dollar (umgerechnet derzeit 162 Euro) im US-Handel erhältlich und spielt laut Hersteller alle gängigen Formate ab, unter anderem DivX. Über Händler in Europa macht das Unternehmen auf seiner Website keine Angfaben. (mk)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen