Roku mit neuem Netzwerk-Audioplayer

Netzwerke

Der amerikanische Hersteller erweitert seine SoundBridge-Reihe um ein Einsteigermodell. Dieses ist kompakter als die bisherigen Geräte und besitzt ein kleineres Display.

Abgesehen von den geringeren Abmessungen und dem nur zweizeiligen LC-Display verfügt die Roku SoundBridge M500 über die gleichen Features wie die größeren Modelle der Reihe. Sie streamt Musik per LAN oder WLAN vom PC zur Stereoanlage oder zu Aktiv-Boxen und überträgt auch Internet-Radio. Bedient wird das Gerät über eine Fernbedienung.

Es kommt mit den Formaten MP3, WMA (einschließlich DRM-Unterstützung), AIFF, FLAC, AAC, OGG Vorbis und Apple Lossless zurecht und soll 199 Euro kosten. In Deutschland wird es von Pontis vertrieben. (dd)

Lesen Sie auch :