Zwei neue Notebooks von BenQ

MobileNotebook

Beide Geräte setzen auf Intels Sonoma-Plattform, doch während das S72 vor allem für Business-Anwender gedacht ist, soll das A82 eher stationär als Multimedia-Notebook zum Einsatz kommen.

BenQ stellt zwei neue Notebooks vor und führt mit diesen eine neue Bezeichnung ein. Ein S im Namen steht künftig für Small und soll kompakte Notebooks für den professionellen Einsatz kennzeichnen, ein A im Namen klassifiziert das Gerät als Allrounder, der größere Multimediafähigkeiten besitzt und eher als Desktop-Ersatz Verwendung findet.

Im BenQ Joybook S72 arbeitet standardmäßig ein Pentium M 725 mit 1,5 GHz, im Joybook A82 dagegen ein Pentium M730 mit 1,6 GHz. Beide sind mit Gigabit Ethernet und Wireless LAN ausgerüstet. Das S72 verfügt über ein 14-Zoll-Display und wird mit Windows XP Professional ausgeliefert; das A82 verfügt über ein 15,4-Zoll-Display und kommt mit der Home Edition von Windows XP.

Preise für die Notebooks nannte BenQ noch nicht. (dd)

Lesen Sie auch :