399-Euro-PC bei Norma

KomponentenPCWorkspace

Anstelle der von Aldi und Lidl bekannten hochgezüchteten PCs verkauft Norma einen preiswerten Büro-Rechner.

Für anspruchsvolle Computerspiele oder Videobearbeitung taugt der von Norma ab dem 30. März für 399 Euro angebotene PC Dreamsys EZ 5005 DE Pro Basic XXL kaum, dafür als billiger Büro-Computer. In seinem Inneren arbeiten ein Intel Celeron D 335 mit 2,8 GHz und 256 MByte Arbeitsspeicher. Der Grafikchip ist on board und zweigt sich davon bis zu 32 MByte ab.

Darüber hinaus stecken eine 80-GByte-Festplatte und ein DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung im PC. Auch die obligatorischen Kartenleser und Netzwerkkarte sind an Bord.

Als Betriebssystem liefert Norma Windows XP Home Edition mit SP2 mit. Dazu kommen Nero 6, PowerDVD 5 sowie die PC Suite 2005, die unter anderem Suns StarOffice 7 und CorelDraw Essentials 2 enthält.

Der PC kann bereits jetzt bei Norma vorbestellt und dann am 30. März abgeholt werden. (dd)

Lesen Sie auch :