Beta von AOLs neuem Browser ist da

BrowserWorkspace

Der AOL Browser basiert auf dem Internet Explorer und bietet unter anderem Tabbed Browsing und eine Desktop-Suche.

Nachdem im Oktober bekannt wurde, dass
AOL
an einem eigenen Browser arbeitet, kann nun eine Beta-Version der Software heruntergeladen werden. Das ganz simpel
AOL Browser
getaufte Programm nutzt die Engine des Internet Explorers und kann auch von Nicht-AOL-Kunden eingesetzt werden. Wer am Beta-Test teilnehmen will, muss sich allerdings registrieren.

In Sachen Funktionsumfang orientiert sich AOL an aktuell erfolgreichen Modellen. So bietet man neben Desktop-Suche und Tabbed Browsing, dem Darstellen mehrere Webseiten in einem Browser-Fenster, auch einen Popup-Blocker und Funktionen, die sich um das Bereinigen von History, Cookies und Cache kümmern. (dd)

Lesen Sie auch :