Sicherheitslücken in Mozilla und Firefox

SicherheitSicherheitsmanagement

In einigen älteren Versionen von Mozilla, Firefox und Thunderbird wurden diverse Sicherheitslücken entdeckt.

Über verschiedene Schwachstellen in den Open-Source-Programmen kann ein Angreifer Sicherheitsbeschränkungen umgehen, an sensitive Informationen gelangen und Skripte ausführen. Details finden sich auf den Webseiten des Sicherheitsunternehmens
Secunia
.

Da die Fehler allesamt in älteren Programmversionen auftreten, hilft bereits ein Update auf die Mozilla Suite 1.7.5 beziehungsweise auf die Versionen 1.0 von Firefox und Thunderbird. (dd)

Lesen Sie auch :